Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Fünfter internationaler Workshop über virtuelle Massen-Multiuser-Umgebungen, München, Deutschland

Der fünfte internationale Workshop über virtuelle Massen-Multiuser-Umgebungen (Fifth International Workshop on Massively Multiuser Virtual Environments) findet am 8. und 9. Oktober 2012 in München, Deutschland, statt.

MMVE-Systeme (Massively multiuser virtual environment, MM...

8 Oktober 2012 - 8 Oktober 2012
Deutschland

Der fünfte internationale Workshop über virtuelle Massen-Multiuser-Umgebungen (Fifth International Workshop on Massively Multiuser Virtual Environments) findet am 8. und 9. Oktober 2012 in München, Deutschland, statt.

MMVE-Systeme (Massively multiuser virtual environment, MMVE) sind räumliche Simulationen, die menschliche Interaktionen in Echtzeit zwischen vielen Nutzern gleichzeitig bieten. MMVEs haben in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum in Form von Massively Multiplayer Online Games (Massen-Mehrspieler-Online-Spielen) verzeichnet. Der technische Aspekt der Konzeption, Entwicklung und Bereitstellung dieser Anwendungen ist stark interdisziplinär orientiert und bringt Experten aus vielen Bereichen zusammen.

Der Workshop wird ein Forum für Hochschulforscher und Industrieentwickler sein, um aktuelle und zukünftige Forschungsthemen zu besprechen. Zu den Themen gehören:
- Skalierbarkeit, die Fähigkeit, mindestens Tausende von gleichzeitigen Benutzern handzuhaben, die über das Internet interagieren
- Interaktivität, wie man zugängliche Interaktionen in fast Echtzeit trotz Latenz und Jitter bieten kann
- Konsistenz, konsistente Ansichten für Anwender liefern, trotz der inhärenten Verzögerung bei Statusaktualisierungen
- Persistenz, die Fähigkeit trotz Unterbrechungen und Störungen den Weltstatus zu speichern und darauf zuzugreifen
- Sicherheit und Datenschutz, verteilte Algorithmen, die sichere Interaktionen erlauben und Datenschutz garantieren
- Interoperabilität, Integration multipler Systeme oder Anbieter mit gängigen Protokollen oder Kunden
- (mobile) Geräte mit eingeschränkter Bandbreite
- sich selbst organisierende Architekturen, Load Balancing und Fehlertoleranz
- Content-Streaming, Sprach-Kommunikation und 3D-Content-Streaming - Fragen der UmsetzungWeitere Informationen sind abrufbar unter: http://peers-at-play.org/MMVE12