Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

"Offene Fragen in der Krebs-Sequenzierung", Cambridge, Vereinigtes Königreich

Eine Veranstaltung mit dem Titel "Offene Fragen in der Krebs-Sequenzierung" (Unanswered questions in cancer sequencing) findet vom 2. bis 3. November 2012 in Cambridge, Vereinigtes Königreich, statt.

Neue Generationen von DNA-Sequenzierungstechnologien ermöglichen die system...

3 November 2012 - 3 November 2012
null

Eine Veranstaltung mit dem Titel "Offene Fragen in der Krebs-Sequenzierung" (Unanswered questions in cancer sequencing) findet vom 2. bis 3. November 2012 in Cambridge, Vereinigtes Königreich, statt.

Neue Generationen von DNA-Sequenzierungstechnologien ermöglichen die systematische Erforschung der genetischen Störung bei Krebserkrankungen. Die Sequenzierung von Krebsexomen oder Transkriptomen oder sogar ganzer Krebsgenome ist jetzt möglich, doch technische und wirtschaftliche Herausforderungen bleiben bestehen.

Dennoch erweitert die Anwendung neuer Technologien drastisch unser Verständnis von dieser Erkrankung. Obwohl die Wissenschaft mit vielen spannenden Entdeckungen in der nahen Zukunft rechnet, beruht der ultimative Erfolg dieser Bemühungen auf der Fähigkeit, das Gelernte in bessere Diagnose, Behandlung und Prävention von Krebs zu übersetzen.

Die Veranstaltung wird auch als ein Forum für die Präsentation und Diskussion von Krebs-Sequenzierung dienen, wobei der Schwerpunkt auf aktuellen Forschungsfortschritten liegt. Zu den Sitzungsthemen gehören:
- Krebs-Genom-Sequenzierung;
- Herausforderungen für die Bioinformatik von Krebs-Sequenzierung;
- funktionelle Genomik von Krebs;
- die Auswirkungen der Krebssequenzierung auf die Medizin.Weitere Informationen sind abrufbar unter:

http://www.cambridgecancer.org.uk/seminars-conferences/cri-symposium/