Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Optimaler Strahlenschutzes bei Planung und Betrieb kerntechnischer Einrichtungen

Art der Veranstaltung: Schulungsseminar.
Gegenstand: "Optimization of radiological protection in the design and operation of nuclear facilities" (optimaler Strahlenschutzes bei Planung und Betrieb kerntechnischer Einrichtungen).
Termin: 25.-29. September 1995.
Ort: Madrid (E)....

25 September 1995 - 25 September 1995
Spanien

Art der Veranstaltung: Schulungsseminar.
Gegenstand: "Optimization of radiological protection in the design and operation of nuclear facilities" (optimaler Strahlenschutzes bei Planung und Betrieb kerntechnischer Einrichtungen).
Termin: 25.-29. September 1995.
Ort: Madrid (E).
Veranstalter: Europäische Kommission, GD XI (Umwelt, nukleare Sicherheit und Katastrophenschutz) und GD XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse) zusammen mit dem "Centre d'Etude sur l'Evaluation de la Protection dans le Domaine Nucleaire", dem britischen "National Radiological Protection Board", dem "Consejo de Seguridad Nuclear" und der "Asociacion de Medicina y Seguridad en el Trabajo de UNESA para la Industria Electrica".
Zielgruppe: alle Personen, die direkt oder indirekt mit der Planung und Realisierung von Strahlenschutzprogrammen beschäftigt sind (darunter auch Ordnungsbehörden für kerntechnische Anlagen).

Ziele: Die Optimierung des Strahlenschutzes ist eines derGrundprinzipien des Strahlenschutzes. Dies steht ausdrücklich in den Ratsrichtlinien zur Sicherheit in der Kernindustrie. Das Seminar soll Instrumente und Strukturen vorstellen, die bei der Umsetzung dieser Konzepte in die Praxis helfen können, insbesondere im Hinblick auf die Leitung der Arbeiten.

Themen: Das Seminar umfaßt Vorträge von Sachverständigen aus den einzelnen EU-Ländern, Fallstudien, Übungen und praktische Arbeiten im Kernkraftwerk Trillo.Weitere Informationen:

European Commission;
DG XI;
Mr. Thierry Bigard;
Jean Monnet Building;
L-2920 Luxembourg;
Tel. +352-430136380; Fax +352-430134646

oder

Administrative Secretary;
Victoria Veiga;
AMYS;
3 Francisco Gervas;
E-28020 Madrid;
Tel. +34-1-5704400; Fax +33-1-5721485