Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Veranstaltung zur Vermittlung von Biotechnologielösungen im Umweltbereich (EBBE)

Englische Bezeichnung der Veranstaltung: "Environmental Biotechnology Brokerage Event" (EBBE).

Gegenstand: Erfahrungsaustausch, Kontaktanbahnung, Vermittlung praktischer Erfahrungen zu Möglichkeiten der öffentlichen und privaten Finanzierung von Vorhaben (sowohl national als ...

23 November 1995 - 23 November 1995
Belgien

Englische Bezeichnung der Veranstaltung: "Environmental Biotechnology Brokerage Event" (EBBE).

Gegenstand: Erfahrungsaustausch, Kontaktanbahnung, Vermittlung praktischer Erfahrungen zu Möglichkeiten der öffentlichen und privaten Finanzierung von Vorhaben (sowohl national als auch international).
Kontext: EUREKA.
Termin: 23. und 24. November 1995.
Ort: Brüssel.
Veranstalter: EUREKA.

Ziele: Initiierung transnationaler EUREKA- und EG-Projekte, bei denen Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Bestimmung von biotechnologischen Lösungen für spezifische Umweltprobleme zusammenarbeiten.

Themen:

- Biologische Behandlung und Regenerierung von Abwässern, Böden und festen Abfallstoffen;

- Biologische Abfallerkundung und Überwachung;

- Biopolymere, -düngemittel und -pestizide.

Sonstiges: Veranstaltung ist als Plattform zum Erfahrungs- und Informationsaustausch zu neuesten Entwicklungen, Produkten und Prozessen gedacht, außerdem zum Anbahnen von Kontakten mit Geschäftspartnern zur Schaffung und Finanzierung von FuE- und DemonstrationsprojektenWeitere Informationen:

Mr. Joost Vandenabeele;
EUREKA EBBE Project Coordinator;
Belgian EUREKA Office;
8 rue de la Science;
B-1040 Brussels;
Tel. +32-2-2383523; Fax +32-2-2305912;
E-mail: vdab@smtp.belspo.be