Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Theorie und Praxis der Politik zur Exposition gegenüber Radon

Art der Veranstaltung: Internationales Seminar.
Gegenstand: Theoretische und praktische Aspekte der Maßnahmen zum Schutz vor Radonexposition.
Termin: 12. und 13. Oktober 1995.
Ort: Brüssel.
Veranstalter: Belgisches Gesundheitsministerium mit finanzieller Unterstützung der Euro...

12 Oktober 1995 - 12 Oktober 1995
Belgien

Art der Veranstaltung: Internationales Seminar.
Gegenstand: Theoretische und praktische Aspekte der Maßnahmen zum Schutz vor Radonexposition.
Termin: 12. und 13. Oktober 1995.
Ort: Brüssel.
Veranstalter: Belgisches Gesundheitsministerium mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission.
Ziele: Vorstellung der wichtigsten Elemente des regulatorischen und praktischen Ansatzes bezüglich der Radonexposition am Arbeitsplatz und in Innenräumen.

Themen: Im Mittelpunkt stehen auch die spezifischen Mitteilungsprobleme im Zusammenhang mit der Exposition gegenüber Radon. Einleitend wird in einem Vortrag von Herrn Janssens von der Europäischen Kommission (GD XI - Umwelt, nukleare Sicherheit und Katastrophenschutz) der Ansatz vorgestellt, den eine Reihe internationaler Organisationen gewählt hat.

Sonstiges: Prüfung der praktischen Auswirkungen von Vorschriften zum Problem der Radonexposition in Ländern, in denen es eine Politik zu diesem Problem gibt; Untersuchung der Initiativen und Ansätze in anderen Ländern.Weitere Informationen:

BVS/ABR - Seminar Office;
Mr. R. Jacobs;
86 Proeftuinstraat;
B-9000 Ghent;
Tel. +32-9-2646653; Fax +32-9-2646699;
E-mail: rjacobs@admserv.admin.rug.ac.be