Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Vierte Jahreskonferenz zur Behandlung und Entsorgung radioaktiver Abfälle

Art der Veranstaltung: Konferenz.
Gegenstand: Ergebnisse des spezifischen FTE-Programms zu radioaktiven Abfällen (Euratom).
Kontext: Spezifisches FTE-Programm für Bewirtschaftung und Entsorgung radioaktive Abfälle (1990-1994).
Termin: 25.-29. März 1996.
Ort: Luxemburg.
Veranst...

25 März 1996 - 25 März 1996
Luxemburg

Art der Veranstaltung: Konferenz.
Gegenstand: Ergebnisse des spezifischen FTE-Programms zu radioaktiven Abfällen (Euratom).
Kontext: Spezifisches FTE-Programm für Bewirtschaftung und Entsorgung radioaktive Abfälle (1990-1994).
Termin: 25.-29. März 1996.
Ort: Luxemburg.
Veranstalter: Europäische Kommission, GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung).
Themen:

- Studien zu Entsorgungssystemen;

- Behandlung radioaktiven Abfalls mit Blick auf die Mengenreduzierung;

- Charakterisierung und Einstufung von Abfallformen und -verpackungen, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle;

- Charakterisierung und Bewertung der geologischen Barriere: THM-Eigenschaften des Wirtgesteins, Migration der Radionuklide, geochemische Vorgänge, natürliche Analogsysteme;

- Endlagergestaltung und -bau zur Entwicklung von Lagerungs-, Auffüllungs- und Versiegelungsverfahren, mit denen die Machbarkeit der Lagerung von radioaktivem Abfall in geologischen Tieflagerstätten nachgewiesen werden kann;

- Leistungs- und Sicherheitseinschätzung der Entsorgungssysteme.

Sonstiges: Auf der Eröffnungssitzung wird ein Überblick über den gegenwärtigen Wissensstand gegeben. Auf der Abschlußsitzung sollen die Prioritäten für die Zukunft bestimmt werden.Weitere Informationen:

Mr. T. McMenamin;
European Commission;
DG XII/F-5;
200 rue de la Loi (T61 0/25);
B-1049 Brussels;
Fax +32-2-2966883