Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

EU stellt Restaurierungs- und Erhaltungsaktivitäten auf der Restoration 96" vor

Die Europäische Union wird auf der Restoration '96", Nordamerikas größter Ausstellung und Konferenz für Traditionelles und Historisches, vertreten sein. Die diesjährige Tagung findet vom 17. - 19. März in Baltimore (USA) statt.

Europäische Aktivitäten auf dem Gebiet der Resta...

17 März 1996 - 17 März 1996
Vereinigte Staaten

Die Europäische Union wird auf der Restoration '96", Nordamerikas größter Ausstellung und Konferenz für Traditionelles und Historisches, vertreten sein. Die diesjährige Tagung findet vom 17. - 19. März in Baltimore (USA) statt.

Europäische Aktivitäten auf dem Gebiet der Restaurierung und Erhaltung werden bei folgenden Sitzungen am 18. - 19. März vorgestellt:

- Forschung zur Erhaltung von beweglichem Kulturerbe: Initiativen in Verbindung mit der Europäischen Kommission. Ein internationales Gremium wird den heutigen Stand von Forschungs- und Technologieaktivitäten der EU für den Schutz und die Erhaltung des europäischen Kulturerbes vorstellen und diskutieren. Zum Themenbereich gehören sowohl Beurteilung und Auswertung von Erhaltungsmaßnahmen für bewegliche Kulturgüter als auch Forschungsfinanzierung, Verwaltung und Informationsverbreitung;

- Forschung zur Erhaltung historischer Bauwerke: Initiativen in Verbindung mit der Europäischen Kommission. Zu den Themenbereichen gehören sowohl Beurteilung und Auswertung der Auswirkungen von Erhaltungsmaßnahmen für historische Bauwerke als auch Forschungsfinanzierung, Verwaltung und Informationsverbreitung;

- Dokumentation und Auswertung: Verfahren und Technologien. In dieser Sitzung werden Referate über einige europaweit gebräuchliche zerstörungsfreie Methoden zur Aufzeichnung physischer Daten gehalten. Die Referenten werden die Instrumente, Anwendungsmöglichkeiten und Verfahren im Hinblick auf unterschiedliche Objekte erörtern. Zu den vorgestellten Technologien gehören unter anderem Röntgen-, Tomographie- und Radartechniken;

- Mauerwerk: Diagnostik. Dozenten werden Fragen zur Diagnostik und Beschaffenheit von Restaurierungssystemen unter besonderer Berücksichtigung von Mikroskopie und vorausschauenden Methodologien diskutieren.

Weitere Informationen zur EU-Beteiligung an dieser Veranstaltung erhalten Sie von:

Europäische Kommission
GD XII - Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Mrs. Julia Acevedo Bueno
200 rue de la Loi (SDME 3/54)
B-1049 Brussels
Tel. +32-2-2952043; Fax +32-2-2963024

Weitere Informationen zu der Veranstaltung selbst sind über das World Wide Web erhältlich unter: http://www.raiegi.com