Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

EARSeL-Symposium Integrierte Anwendungen für Risikobewertung und Katastrophenschutz imMittelmeerraum"

Die europäische Vereinigung für Fernerkundungslaboratorien (EARSeL) organisiert eineDiskussionsveranstaltung mit dem Titel Integrierte Anwendungen für Risikobewertung undKatastrophenschutz im Mittelmeerraum". Das Symposium, das vom 20. - 23. Mai 1996 in Maltastattfindet, wird ...

20 Mai 1996 - 20 Mai 1996
Malta

Die europäische Vereinigung für Fernerkundungslaboratorien (EARSeL) organisiert eineDiskussionsveranstaltung mit dem Titel Integrierte Anwendungen für Risikobewertung undKatastrophenschutz im Mittelmeerraum". Das Symposium, das vom 20. - 23. Mai 1996 in Maltastattfindet, wird von der Europäischen Kommission (GD I), dem Europarat und der EuropäischenWeltraumbehörde (ESA) kofinanziert.

Die EARSeL hält jedes Jahr eine Vollversammlung ab, umWissenschaftler und Nutzer im Bereich der Fernerkundung in Europa zusammenzuführen und dabeiKontakte und Erfahrungsaustausch zwischen Laboratorien und Unternehmen zu ermöglichen. Ziel desdiesjährigen, in Verbindung mit der Vollversammlung stattfindenden Symposiums ist, einen Dialogzwischen nationalen und internationalen Gefahrenbekämpfungs- und Katastrophenschutz-Einrichtungen,Fernerkundungsspezialisten aus Europa und dem Mittelmeerraum sowie Nutzern ausdem Umweltschutzbereich zu ermöglichen.

Referate werden mündlich oder durch Anschlägevorgestellt; anschließend finden jeweils Gespräche am runden Tisch zum Thema Aufbau eines euro-mediterranenFernerkundungsnetzes" statt. Die Gespräche haben zum Ziel, Strategien für dietechnische Zusammenarbeit mit Schwerpunkt auf der Betriebsbereitschaft von Fernerkundung imMittelmeerraum zu erarbeiten. Die Diskussionen sollen die Erarbeitung bilateraler und multilateralerKooperationsabkommen anregen, die kurzfristig zu wissenschaftlicher Forschungs- undAusbildungsnetzen und langfristig zu einem integrierten euro-mediterranen Ansatz für ökologischesManagement führen.

Weitere Informationen sind erhältlich von:

EARSeL-Sekretariat
Frau M. Godefroy
Bureau B-418
2Avenue Rapp
F-75340 Paris Cedex 07
Tel. +33-1-45567360; Fax +33-1-45567361