Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Europäische Gesellschaften oder Europäische Gesellschaft? - Sozialer Ausschluß und soziale Integration in Europa

Eine Konferenz, die den Titel Europäische Gesellschaften oder Europäische Gesellschaft?" trägt und sich mit Problemen des sozialen Ausschlusses und der sozialer Integration in Europa beschäftigt, wird vom 26. - 31. März 1996 in Cork (Irland) stattfinden. Die Konferenz wird von...

26 März 1996 - 26 März 1996
Irland

Eine Konferenz, die den Titel Europäische Gesellschaften oder Europäische Gesellschaft?" trägt und sich mit Problemen des sozialen Ausschlusses und der sozialer Integration in Europa beschäftigt, wird vom 26. - 31. März 1996 in Cork (Irland) stattfinden. Die Konferenz wird von der Europäischen Wissenschaftsstiftung mit finanzieller Unterstützung des Programms für Humankapital und -mobilität (HCM) der Europäischen Kommission veranstaltet.

Ziel der Konferenz ist die Förderung des Dialogs zwischen Soziologen, die Forschung auf dem Gebiet von Armut und Ungleichheit betreiben, und den Sozialwissenschaftlern, deren Arbeitsschwerpunkt die Strukturierung der sich entwickelnden EU-Forschung zu den Problemen des sozialen Ausschlusses und der sozialen Integration ist. Sitzungen werden sich mit den folgenden Themenbereichen befassen:

- Begriffsbestimmung von Armut und Ungleichheit;
- Messung von Ungleichheit und Armut;
- Dynamik und Fortpflanzung von Ungleichheit;
- Arbeit, Arbeitslosigkeit und Altersversorgung;
- geschlechts- bzw. haushaltsbedingte Armut und Ungleichheit;
- Perspektiven sozialer Klassen und Unterschichten.

Im Rahmen des HCM-Programms wird eine beschränkte Anzahl von Stipendien zur Förderung der Teilnahme junger Wissenschaftler zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen sind erhältlich von:

European Science Foundation
Dr. Josip Hendekovic
Tel. +33-88-767135; Fax +33-88-366987
E-mail: euresco@esf.org

Bitte geben Sie bei allen Schreiben das Aktenzeichen 96-026 an.