Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Vierte Internationale Konferenz über das P-NET-Feldbus-System

Die vierte Internationale Konferenz über das P-NET-Feldbus-System findet am 2. und 3. Mai 1996 in Oporto, Portugal statt. Die Veranstaltung erfolgt durch die International P-NET User Organisation ApS.

1993 wählte CENELEC (der europäische Ausschuß für elektrotechnische Normung...

2 Mai 1996 - 2 Mai 1996
Portugal

Die vierte Internationale Konferenz über das P-NET-Feldbus-System findet am 2. und 3. Mai 1996 in Oporto, Portugal statt. Die Veranstaltung erfolgt durch die International P-NET User Organisation ApS.

1993 wählte CENELEC (der europäische Ausschuß für elektrotechnische Normung) den P-NET-Feldbus zu einem der gemeinsamen europäischen Feldbus-Standards für das Allzweck-Feldkommunikationssystem gemäßEN50170. Ziel dieser Konferenz ist die Vorstellung des P-NET-Feldbussystems und seiner Anwendungsgebiete.

Die einzelnen Sitzungsperioden der Konferenz befassen sich mit der Diskussion des P-NET-Systems und demVergleich mit anderen Feldbussystemen, sowie mit der Auswertung neuer Anwendungen, die als Ergänzung zum P-NET-System entwickelt wurden. Das RACKS-Projekt, ein Bestandteil des spezifischen gemeinschaftlichen FTE-Programms auf dem Gebiet der Informationstechnologien (ESPRIT), das bereits mit dem Aufbau einer gemeinsamen Schnittstelle für Anwendungsprogrammierer für die drei Feldbussysteme (einschließlich von P-NET) begonnen hat, soll ebenfalls erörtert werden.

Daneben gibt es eine Ausstellung von Unternehmen, die P-NET-Produkte herstellen oder Systemlösungen anbieten. Für eine Hands-On-Vorführung steht auch eine P-NET-Anwendung zur Verfügung.

Weitere Auskünfte erhalten Sie von:

International P-NET User Organization ApS
PO Box 192
DK-8600 Silkeborg
Tel. +45-87200396; Fax +45-87200394

Verwandte Artikel