Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Lesen ohne Papier

Ein internationaler Workshop zum Thema "Lesen ohne Papier" findet vom 5.-7. Juni 1996 in Brügge, Belgien, statt. Der Workshop wird im Rahmen des HARMONY-Projekts (horizontale Aktion für die Harmonisierung von zugänglichen, strukturierten Dokumenten) organisiert, das Teil des T...

5 Juni 1996 - 5 Juni 1996
Belgien

Ein internationaler Workshop zum Thema "Lesen ohne Papier" findet vom 5.-7. Juni 1996 in Brügge, Belgien, statt. Der Workshop wird im Rahmen des HARMONY-Projekts (horizontale Aktion für die Harmonisierung von zugänglichen, strukturierten Dokumenten) organisiert, das Teil des TIDE-Programms der Gemeinschaft für behinderte und ältere Menschen (1993-1994) bildet. Der Workshop wird von der Europäischen Kommission (GD XIII) im Rahmen des spezifischen FTE-Programms im Bereich der Telematik-Anwendungen unterstützt.

Der Workshop möchte verstärkt auf die Probleme aufmerksam machen, die entstehen, wenn man Personen mit Schwierigkeiten beim Zugang zum gedruckten Wort, wie z.B. Blinden, Taub-Blinden, Sehbehinderten, motorisch gestörten Menschen, Legasthenikern und älteren Menschen, Informationen zugänglich machen möchte. Das Programm umfaßt Sitzungen zu den folgenden Aspekten im Bereich der zugänglichen, strukturierten elektronischen Dokumente:

- Bedürfnisse der Leser und der Verleger;
- Digitales Online-Verlagswesen;
- Dienstleistungserbringung für Menschen, die keine gedruckten Informationen lesen können;
- Das Abstimmen von Verlagswesen und Zugänglichkeit;
- Der HARMONY-Aktionsplan.

Weitere Informationen erteilt:

HARMONY Workshop Secretariat
21 Nikolaas Gomberstraat
B-8000 Brugge
Tel. +32-50-337675; Fax +32-50-337027
E-mail: sensotec@infoboard.be

Informationen sind auch über das World Wide Web erhältlich unter:

http://www.esat.kuleuven.ac.be/teo/har_fly.htm