Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Vierte Weltkonferenz zur Verhütung und Einschränkung von Verletzungen

Die Vierte Weltkonferenz zum Thema Verhütung und Einschränkung von Verletzungen wird vom 17. bis 20. Mai 1998 in Amsterdam, Niederlande, veranstaltet. Sie wird von der Weltgesundheitsorganisation mit Unterstützung von GD V, GD VII und GD XXIV der Europäischen Kommission organi...

17 Mai 1998 - 17 Mai 1998
Niederlande

Die Vierte Weltkonferenz zum Thema Verhütung und Einschränkung von Verletzungen wird vom 17. bis 20. Mai 1998 in Amsterdam, Niederlande, veranstaltet. Sie wird von der Weltgesundheitsorganisation mit Unterstützung von GD V, GD VII und GD XXIV der Europäischen Kommission organisiert.

Die Konferenz dient dem Zweck, Partnerschaften ins Leben zu rufen, indem sie den Teilnehmern Gelegenheit gibt, ihre Erfahrungen bei der Entwicklung, Förderung und Beurteilung von politischen und legislativen Maßnahmen auszutauschen, die der Sicherheitssensibilisierung und Unfallverhütung dienen. Die Konferenz erstreckt sich auf fünf Hauptgebiete von Verletzungsmöglichkeiten:

- Transport;
- Berufsleben;
- Haushalt und Freizeit;
- Sport;
- Beabsichtigt/Gewaltanwendung.

Weitere Informationen erhältlich bei:

Injury Prevention and Control Conference Secretariat
PO Box 1558
6501 BN Nijmegen
Niederlande
Tel. +31-24-3234471; Fax+31-24-3601159