Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Die Breitenanwendung bei der Entwicklung von Medikamenten und der klinischen Bewertung

Eine Konferenz zum Thema der Breitenanwendung bei der Entwicklung und Bewertung von Medikamenten mit dem Titel Messung und Steuerung von Schwankungen bei Reaktion, Konzentration und Dosis" findet vom 12. - 14. Februar 1997 in Genf (Schweiz) statt.

Die Konferenz wird im Rahmen...

12 Februar 1996 - 12 Februar 1996
Schweiz

Eine Konferenz zum Thema der Breitenanwendung bei der Entwicklung und Bewertung von Medikamenten mit dem Titel Messung und Steuerung von Schwankungen bei Reaktion, Konzentration und Dosis" findet vom 12. - 14. Februar 1997 in Genf (Schweiz) statt.

Die Konferenz wird im Rahmen der COST-Aktion B1 Vorhersage und Steuerung von Schwankungen in der Kinetik von Medikamenten bei ihrer Entdeckung, Entwicklung und Anwendung" veranstaltet, die sich zur Zeit in der dritten Phase befindet. Das COST-Programm schafft einen europäischen Kooperationsrahmen für die wissenschaftliche und technische Forschung.

Auf der Konferenz werden die folgenden Themenkreise behandelt:

- Steuerung pharmakinetischer Schwankungen;
- Steuerung pharmadynamischer Schwankungen;
- Studienaufbau und Datensammlung;
- Integration der Breitenanwendung in die Medikamentenentwicklung.

Die Veranstalter bitten um Einreichung von Poster-Abstracts für die Konferenz.

Abstracts sind bis zum 30. Oktober 1996 an folgende Adresse zu senden:
University of Manchester
Dr. L. Aarons
Department of Pharmacy
Manchester M13 9PL
Großbritannien
Tel. +44-161-2752357; Fax +44-161-2752396
E-mail: L.AARONS@MAN.AC.UK

Weitere Informationen zur Konferenz sind erhältlich von

Symporg SA
Mrs. M. Ducrest-Tanzi
7 avenue Pictet-de-Rochemont
CH-1207 Genf
Tel. +41-22-7863744; Fax +41-22-7864080
E-mail: SYMPORG@VTX.CH