Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Practical Application Expo`97

Die Practical Application Expo`97 wird vier separate Konferenzen umfassen, die auf die praktische Anwendung diverser Datenverarbeitungstechnologien konzentriert sind. Bei den Konferenzen, die zwischen dem 21. und 25. April 1997 in London, GB, stattfinden werden, handelt es sic...

21 April 1997 - 21 April 1997
null

Die Practical Application Expo`97 wird vier separate Konferenzen umfassen, die auf die praktische Anwendung diverser Datenverarbeitungstechnologien konzentriert sind. Bei den Konferenzen, die zwischen dem 21. und 25. April 1997 in London, GB, stattfinden werden, handelt es sich um folgende:

- PAP`97 - Die fünfte internationale Konferenz und Ausstellung zum Thema "Die praktische Anwendung von PROLOG":
Die PAP-Konferenzenserie ist der führende Schaukasten der Welt für PROLOG-Anwendungen und -Systeme. Die nun schon seit fünf Jahren jährlich stattfindende Konferenz gewinnt immer noch an Umfang und demonstriert die Vorteile dieser wichtigen Technologie. PAP`97 wird während der Woche vom 21. bis 25. April 1997 laufen. Referate können bis spätestens 29. November 1996 eingereicht werden. Im Einsatz befindliche Anwendungen und Referate, die Methoden beschreiben, welche fertiganwendungsproduzierenden Industriegütecode haben, werden bevorzugt behandelt. Referate sollten auch die Frage "Was waren die Vorteile der Verwendung einer logischen Programmierungsmethode?" behandeln.

- PACT`97 - Die dritte internationale Konferenz zum Thema "Die praktische Anwendung von Beschränkungstechnologie":
Die PACT-Konferenz und -Ausstellung ist das Hauptforum für Beschränkungsanwendungen und -systeme. Die zum dritten Mal stattfindende Konferenz baut auf den Erfolg von PACT`95 und PACT`96 auf und demonstriert deutlich die Vorteile von Beschränkungen zum Lösen von Problemen realer Welten. PACT`97 wird sich auf die zunehmende industrielle Nutzung von Beschränkungsprogrammierung konzentrieren und Zukunftstrends für diese Technologie untersuchen. Interessenten werden zur Einreichung von Referaten oder Industrieberichten aufgefordert, die Beschränkungstechnologie nutzende Anwendungen beschreiben. Die Konferenz wird vom 23. bis 25. April 1997 stattfinden. Einsendeschluß für Referate ist der 8. November 1996.

- PAAM`97 - Die zweite internationale Konferenz und Ausstellung zum Thema "Die praktische Anwendung von intelligenten Agenten und Multi-Agenten-Technologie":
Es wird erwartet, daß diese zweite PAAM-Konferenz, die für den 21. bis 23. April 1997 angesetzt ist, die PAAM-Serie zum internationalen Forum für den Informationsaustausch über praktische Agenten machen wird. PAAM`97 wird Plenarversammlungen, eine Mehrleitungskonferenz, Einführungs- und Fortgeschrittenenseminare, Gespräche am runden Tisch und eine umfassende Fachausstellung einführen. Die Veranstaltung bietet dem Besucher Einblicke in führende Anwendungen, Systeme, Entwicklungswerkzeuge und Verfahren. Referate sind vor dem 8. November 1996 einzureichen.

- PADD`97 - Die erste internationale Konferenz und Ausstellung zum Thema "Die praktische Anwendung von Knowledge Discovery und Data Mining":
Organisationen sammeln riesige Datenmengen. Zum Abfragen und Umwandeln versteckter Informationen in wertvolles Wissen durch die Entdeckung von Beziehungen und Mustern werden Knowledge Discovery- (Wissensentdeckung - KD) und Data Mining-(Datenausbeutung - DM) Verfahren eingesetzt. Die erstmals stattfindende Konferenz (23. bis 25. April 1997) will die Verwendung dieser Schlüsseltechnologie zum Lösen von Problemen realer Welten in Wirtschaft, Industrie und Handel demonstrieren. Die Veranstaltung wird von der Europäischen Union finanziert und wird leistungsstarke industrielle und kommerzielle Anwendungen von Software auf KD- und DM-Basis ausstellen. Im Rahmen der Konferenz werden Präsentationen führender internationaler Unternehmen stattfinden, die diese innovative Technologie erfolgreich einführen. Frist für den Aufruf zur Einreichung von Referaten ist der 29. November 1996.

Die Konferenzen werden von dem Compulog Net finanziert, dem Netz führender Forschungsgruppen im Bereich Computerlogik der Europäischen Union, das im Rahmen des spezifischen FTE-Programms der Gemeinschaft auf dem Gebiet der Informationstechnologien (ESPRIT) gegründet wurde.

Weitere Informationen erteilt:

The Practical Application Company
Herr Steve Cartmell/Frau Alison Roth
PO Box 137
Blackpool
Lancs FY2 9UN
Großbritannien
Tel. +44-1253-358081; Fax +44-1253-353811
E-mail: steve@pap.com oder E-mail: alli@pap.com

Verwandte Artikel