Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Informationstechnologie in der Arbeitssicherheit

Die Dritte Internationale Konferenz über Informationstechnologien in der Arbeitssicherheit und in der Gesundheitsinformation, Erziehung und Berufsbildung findet vom 13. bis 15. November 1996 in Brüssel, Belgien, statt. Die Veranstaltung erfolgt durch die belgische "Association...

13 November 1996 - 13 November 1996
Belgien

Die Dritte Internationale Konferenz über Informationstechnologien in der Arbeitssicherheit und in der Gesundheitsinformation, Erziehung und Berufsbildung findet vom 13. bis 15. November 1996 in Brüssel, Belgien, statt. Die Veranstaltung erfolgt durch die belgische "Association Nationale pour la prevention des accidents du Travail" (ANPAT) mit Unterstützung durch die Europäische Kommission (GD V), die Europäische Stiftung für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen, den Internationalen Verband für Sozialversicherung und die ILO.

Das Konferenzprogramm konzentriert sich auf neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Informationstechnologien, wie z.B. Netzwerke und Multimedien-Anwendungen, und die Einsatzmöglichkeiten, die diese Technologien für Informationsanbieter, Endbenutzer und Experten auf dem Gebiet der Erziehung und Berufsbildung bieten.

Ein wichtiges Ergebnis dieser Konferenz wird die Formulierung von Empfehlungen und Richtlinien für die Beteiligten sein. Hierzu sind im Programm eine Anzahl von Workshops vorgesehen, die den Teilnehmern die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit an der Abfassung von Empfehlungen und Prioritäten geben. Während der Workshops sollen auch neue Anwendungen der Technologie vorgeführt werden, um die auf den beiden vorhergegangenen Konferenzen in Luxemburg (1989) und Sheffield (1992) vermittelten Informationen zu aktualisieren.

Weitere Auskünfte erhalten Sie von:

Dritte IT-Konferenz
NVVA-ANPAT
88 rue Gachard B4
B-1050 Brussels
Tel. +32-2-6480337; Fax +32-2-6486867
E-mail: information.technologies@anpat-nvva.be