Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Euroabstracts - Februar 1997

Vor kurzem erschien die "Euroabstracts"-Ausgabe für Februar 1997. Diese enthält Informationen und Kurzfassungen FTE-bezogener Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaft.

Teil I besteht aus Kurzfassungen einer Reihe von Veröffentlichungen über die FTE-Politik in der EU, ...
Vor kurzem erschien die "Euroabstracts"-Ausgabe für Februar 1997. Diese enthält Informationen und Kurzfassungen FTE-bezogener Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaft.

Teil I besteht aus Kurzfassungen einer Reihe von Veröffentlichungen über die FTE-Politik in der EU, Drittländern und in internationalen Organisationen. In der gegenwärtigen Ausgabe gehören hierzu Artikel über "Technologiebeobachtung" und die wissenschaftliche Auswertung in verschiedenen Ländern, sowie Artikel über Biotechnologie, Nanotechnologie und EUREKA.

"EC Briefing" ist das Streiflicht für Reihe neuerer EU-Veröffentlichungen, darunter der Innovations-Aktionsplan, Berichte über bzw. die Auswertungen spezifischer Programme, Angaben über Informationsquellen, Partnerschaften und Förderung von FTE-Programmen.

Leitartikel in der Februar-Ausgabe behandeln die Themen intellektuelle Schutzrechte auf dem Gebiet des elektronischen Verlagswesens, den CORDIS-Informationsdienst und Veröffentlichungen des Instituts für aussichtsreiche technologische Studien der Gemeinsamen Forschungsstelle der Kommission. Der "Webwatch"-Teil betrachte Informationsdienste im World Wide Web, die spezifisch auf KMU abstellen, darunter die CORDIS KMU-Seiten und das Europäische Geschäfts- und Innovationszentrum-Netz.

Teil II enthält Zusammenfassungen von mehr als 300 neueren gemeinschaftlichen Veröffentlichungen auf den Gebieten Forschung, Wissenschaft und Technologie mit einer vielfältigen Thematik, darunter Erdwissenschaften, Engineering und Technologie; Energie; Biowissenschaften; Werkstoffwissenschaften; Mathematik; Computer und Telekommunikation; Kernspaltungs-Engineering und Kernphysik.


Quelle: Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben