Skip to main content

Inline real-time 4.0 quality monitoring in food production

Projektbeschreibung

Analysesystem für mehr Sicherheit in der Lebensmittelerzeugung

Die Sicherheit von Lebensmitteln wie auch Auswirkungen ihrer Erzeugung auf die Umwelt sind wichtige Anliegen. Lebensmittelerzeuger streben immer nach Qualitätssteigerung und Kostensenkung, allerdings lassen sich Einbußen oder Schäden wegen zu langwieriger Laboranalysen oft nicht vermeiden. Zuverlässige Echtzeitanalysen könnten daher enorm zur Lebensmittelsicherheit und -qualität beitragen. Der Sherlock FoodMonitor ist ein Analysesystem zur Echtzeitüberwachung bei der Verarbeitung von Lebensmitteln. So können während der Verarbeitung gefährliche Substanzen (Kontaminanten und Fremdstoffe) erkannt und sogar Inhaltsstoffe von Lebensmitteln (Fett- oder Zuckergehalt) analysiert werden. Das EU-finanzierte Projekt Food Monitor soll die Scan-Funktionen des Geräts weiterentwickeln und die Markteinführung vorbereiten.

Aufforderung zur Vorschlagseinreichung

H2020-EIC-SMEInst-2018-2020

Andere Projekte für diesen Aufruf anzeigen

Unterauftrag

H2020-SMEInst-2018-2020-2

Koordinator

Insort GmbH
Netto-EU-Beitrag
€ 1 120 246,75
Adresse
Berndorf 166
8324 Kirchberg A.d. Raab
Österreich

Auf der Karte ansehen

Region
Südösterreich Steiermark Oststeiermark
Aktivitätstyp
Private for-profit entities (excluding Higher or Secondary Education Establishments)
Nicht-EU-Beitrag
€ 480 105,75