Skip to main content

Article Category

Article available in the folowing languages:

Werkzeuge für die Energieeffizienzbewertung  

Ein EU-Team entwickelte neue Methoden und Technologien zur Bewertung der Energieeffizienz von kommerziellen Produkten. Die Ergebnisse umfassen neue Simulations- und Validierungsmethoden, die das virtuelle Design unterstützen, sowie die Bereitstellung eines umfassenden Schulungsprogramms.   

Verkehr und Mobilität
Industrielle Technologien

Das wachsende gesellschaftliche Bewusstsein für ökologische Probleme, verbunden mit dem Wunsch nach billiger Energie, schafft einen Markt für Produkte mit geringen Umweltauswirkungen. Allerdings erfordert die Schaffung solcher Produkte neue Analysetechniken und Messtechniken. Das von der EU finanzierte Projekt EMVEM (Energy efficiency management for vehicles and machines) entwickelte die notwendigen Techniken und Technologien. Das Team trug dazu bei, den Fokus des Sektors von der Leistungsfähigkeit und Kapazitätserweiterung auf die Energieeffizienz zu verlagern. Die Gruppe entwickelte auch robuste Simulations- und experimentelle Validierungsmethoden, um die zunehmende Nutzung von virtuellem Design und Prototyping zu unterstützen. EMVEM war in erster Linie dazu bestimmt, Nachwuchsforscher in solchen Methoden zu motivieren und zu schulen. Das Konsortium kombinierte spezifische industrielle Bedürfnisse mit einem universitären Forschungsansatz und Kapazitäten zur Bereitstellung von Kursen. Die Zusammenarbeit ergab so ein neues Ausbildungsnetzwerk, das die Forschung und den Wissensaustausch förderte, was zu einer gegenseitigen Befruchtung von Ideen führte, die den neuen Ansätzen zugrunde liegen. Das Konsortium förderte insgesamt 21 Forscher und unterstützte die Anwendung der neuen fortschrittlichen Techniken zur Messung von Energieeffizienz. Die Forscher erarbeiteten zusammenfassende Berichte für jeden der vier Forschungsstränge des Projekts. Die Berichte beschreiben die theoretischen Ansätze und bewerten die industrielle Eignung. Als Ergebnis der Arbeit von EMVEM wurden zahlreiche Nachwuchswissenschaftler zu den Themenanalysen und Methoden des Projekts geschult. Auf diese Weise werden die Forscher gut gerüstet sein, um zu einem wachsenden und potenziell lukrativen Bereich beizutragen. 

Schlüsselbegriffe

  Energieeffizienz, Messtechnik, EMVEM, Fahrzeuge, Maschinen   

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich