Skip to main content

Article Category

Article available in the folowing languages:

Nutzung von Satelliten zur Überwachung der Grundwasserressourcen

Im Rahmen eines Pilotsystems wurden Instrumente entwickelt, die Wassermanagern eine bessere Überwachung der Wasserpegel und der Bedingungen in Wassereinzugsgebieten ermöglichen, die sich über Tausende von Quadratkilometern erstrecken können.

Klimawandel und Umwelt

Bei dem System werden die durch Erdbeobachtung erfassten Daten und andere Daten, z.B. aus Tabellen und Karten, kombiniert. Damit sollen den Managern ausreichende Informationen bereitgestellt werden, um eine effektive Planung, insbesondere im Hinblick auf Nachfrage und Verbrauch, vorzunehmen. Über eine benutzerfreundliche Schnittstelle erhalten die Manager Zugang zu den Informationen, die sie bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Diese Informationen betreffen vier Bereiche: Grundwassergewinnung, Durchführung von Bewässerungen, Entwicklung von Feuchtgebieten und Evapotranspiration (Verdunstung). Dieses Pilotsystem wird bereits in Flusseinzugsgebieten verschiedener Ausdehnungen in Italien, Spanien und Portugal getestet. Eine Modulstruktur gestattet sowohl die Aufrüstung des Systems als auch die Anpassung an spezielle Anforderungen der Wassermanager in anderen Einzugsgebieten. GEOSYS ist für eine Reihe von Projekten verantwortlich, deren Ergebnisse fachliche Unterstützung für eine Vielzahl von Anwendungen bieten, einschließlich in der Landwirtschaft, Hydrogeologie und in Umweltstudien.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich