Skip to main content

Application development for the distributed enterprise

Article Category

Article available in the folowing languages:

Rationalisierungen in der organisatorischen Entwicklung

In einem typischen geschäftlichen Umfeld von heute ist es für die Unternehmen unabdingbar, auf veränderte Marktverhältnisse prompt reagieren zu können. Für sie hängt das geschäftliche Überleben davon ab, ob es ihnen gelingt, den Herausforderungen des Marktes zu begegnen, und diese Herausforderungen zwingen ein Unternehmen häufig dazu, sich weiter zu entwickeln. Zur Rationalisierung und Vereinfachung dieser Weiterentwicklungen innerhalb eines Unternehmens entwickelte ein Konsortium von Experten ein innovatives Produkt namens ADDE (Application Development for Distributed Enterprise).

Digitale Wirtschaft

Diesem Konsortium aus deutschen, französischen, lettischen, britischen und spanischen Forschern ist sehr wohl bekannt, dass die Kräfte des Marktes und technologische Veränderungen die Unternehmen veranlassen, unternehmensweit verteilte interne Systeme aufzubauen, die flexibel genug sein müssen, um sich an Veränderungen des Marktumfeldes anpassen zu können. ADDE macht es einfacher, dieser Forderung Rechnung zu tragen, indem dieses System Hilfsfunktionen und Tools für die Entwicklung IT-basierter Systeme für die Unterstützung geschäftlicher Aktivitäten zur Verfügung stellt. Vereinfacht gesagt, hilft ADDE bei der Lenkung und Kontrolle des Weiterentwicklungsprozesses eines Unternehmens, der durch technologische Innovationen in Gang gesetzt wurde. ADDE wurde für den Einsatz in verteilt strukturierten Unternehmen entwickelt, also für Organisationen, die sich über mehrere geografische Standorte verteilen und vernetzt arbeiten, aber dennoch zu einem größeren, koordinierten Ganzen integriert werden sollen. Dieses Produkt unterstützt die Schaffung von Verfahren für verteiltes Arbeiten und den Aufbau von informations- und kommunikationstechnologischen Systemen, indem es dem Kunden Design-Entscheidungen vorschlägt und Entscheidungshilfen zur Verfügung stellt, wie bei diesem Prozess vorgegangen werden sollte. Überdies verbessert und erweitert ADDE die gegenwärtig in einem Unternehmen angewandten Designverfahren, anstatt sie zu ersetzen. Insbesondere die Softwareentwicklung lässt sich als Prozess charakterisieren, bei dem nacheinander Entscheidungen getroffen werden. In diesem Kontext präsentiert ADDE mögliche Entscheidungen, indem es die Informationen skizziert, die zum eigentlichen Treffen der Entscheidung benötigt werden, und dem Benutzer verschiedene Möglichkeiten anbietet sowie die resultierenden Vorteile, Nachteile und Auswirkungen aufzeigt. Mit ADDE wird die Tatsache deutlich, dass die Entwicklung von Anwendungen für verteilt strukturierte Unternehmen ein zielorientierter Entscheidungsprozess ist. Daher werden bei ADDE die von einem Unternehmen vorgegebenen Ziele sowie die speziellen Eigenschaften oder Merkmale des betreffenden Unternehmens berücksichtigt, um den Benutzer bei der Entwicklung der Anwendung zu unterstützen. Funktionen wie z.B. eine Liste der Entscheidungen, eine Liste von Berichten mit allen für den Entscheidungsprozess benötigten Informationen, ein vereinheitlichtes Meta-Modell für die Softwareentwicklung und ein Lagerbereich für den Machbarkeitstest sind einige der Schlüsselelemente von ADDE. ADDE sorgt für die Lenkung der Weiterentwicklung eines Unternehmens durch die Entwicklung rationaler Anwendungen. Das bedeutet, dass jede Entwicklungsentscheidung durch die spezifischen Eigenschaften des Unternehmens gerechtfertigt ist, was zu einer besseren Kontrolle über den Kurs der Weiterentwicklung des Unternehmens in Richtung der gesteckten Ziele führt. Darüber hinaus bemüht sich ADDE, ein Design zu erreichen, das alle Anforderungen eines Unternehmens erfüllt, indem das endgültige Design unter den Aspekten Qualität, Kosten, Nutzen und Risiken getestet wird. Das Design wird so lange verändert, bis es vollends akzeptabel ist. Angesichts all dieser Funktionen ist zu erwarten, dass ADDE das Anwendungsdesign deutlich rationeller gestalten wird.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich