Skip to main content

Article Category

Article available in the folowing languages:

Verbesserung der Arbeitsmarktpolitik

Die Arbeitsmärkte sind zu einem hoch komplizierten Umfeld geworden, das sich zudem ständig verändert. Aus diesem Grund sammeln die nationalen europäischen Behörden laufend Informationen zur aktuellen Bedarfslage auf dem Arbeitsmarkt, um so die richtigen Entscheidungen über die Arbeitsmarktpolitik treffen zu können. In diesem Kontext wurde in einem von der EU finanzierten Projekt das neue System LAPIN (LAbour Policies Information Network) entwickelt. Es soll als solide Basis für eine Harmonisierung der über die Arbeitsmärkte gesammelten Informationen zwischen den einzelnen europäischen Ländern dienen.

Digitale Wirtschaft

Das LAPIN-Projekt führte zur Entwicklung eines Informationssystems zur Unterstützung der europäischen Entscheidungsträger im Bereich der Arbeitsmarktpolitik. Dabei handelt es sich im Grunde um eine Internet-Softwareanwendung zum Abrufen von Daten aus Datenbanken. Das System beinhaltet jedoch auch eine eigene Informationsdatenbank, eine Wissensdatenbank und ein vernetztes Forum, über das den Systemanwendern nützliche Dienste zur Verfügung gestellt werden. Die Informationsdatenbank beinhaltet die Anforderungen europäischer Unternehmen an berufliche Qualifikationen und Schulungen sowie Angaben über politische Strategien und erfolgreiche Aktivitäten von Arbeitsmarkt-Entscheidungsträgern im Bereich der Stellenvermittlung und Ausbildung. Zur Gewinnung dieser Informationen wurde im Projekt eine einheitliche Datenerfassungs-Methodik mit gemeinsamen Klassifizierungskriterien für verschiedene europäische Regionen angewandt. Anhand von Übersichten über die gegenwärtige Situation in den einzelnen Gebieten und Regionen können die LAPIN-Anwender neue Initiativen zur Belebung des Arbeitsmarktes auf den Weg bringen. Auf der Basis des gemeinsamen Informationsprofils werden diese Informationen in der Wissensdatenbank gebündelt und den für die Arbeitsmarktentwicklung zuständigen Behörden zur Verfügung gestellt. Diese Datenbank beinhaltet Fallstudien zur Auswahl der zur Erzielung eines optimalen Ergebnisses günstigsten Vorgehensweise, Internet-Ressourcen mit Detailinformationen zu den verfügbaren Diensten und Strategien, Kontaktkarten zur Aufnahme von Verbindungen mit Schlüsselpersonen oder -organisationen in Europa und nützliche Verweise auf weiterführende Informationen. Über das vernetzte Forum können die Anwender neue Diskussionsthemen ansprechen und/oder an vorhandenen Diskussionsrunden teilnehmen. Diese Diskussionsrunden sind nach Kategorien geordnet, die den Schlüsselthemen der europäischen Aktivitäten in der Arbeitsmarktpolitik entsprechen. Auf diese Weise bietet das System ein geeignetes Umfeld zur Lösung schwieriger Probleme aus der Beschäftigungspolitik, aber auch zur Schaffung maßgeschneiderter Schulungsmaßnahmen, die dem Bedarf der Wirtschaft gerecht werden. Das LAPIN-System ist bedienerfreundlich und ermöglicht dem Anwender mit Hilfe einfacher Abfragen die Beschaffung von quantitativen und qualitativen Informationen. Diese Integration von Informationen ist für vielerlei Zwecke verwendbar, beispielsweise für das "Data Mining" (also die Suche nach Informationen und die Extraktion von Zusammenhängen zwischen den einzelnen Daten) rund um das Thema Beschäftigung (etwa zum Aufspüren von Trends bei der Einwerbung von Mitarbeitern) in einzelnen Marktsegmenten oder auf mehreren großen Märkten, aber auch für die Schaffung eines Kooperationsnetzwerks für Entscheidungsträger in der Arbeitsmarktpolitik. Vor allem aber wird das LAPIN-System für Behörden und andere in den Bereichen Arbeitsmarkt und Ausbildung tätige Personen eine große Hilfe sein. Im wesentlichen ist LAPIN ein System, das auf die Entwicklung wirksamerer Strategien für den Beschäftigungsmarkt ausgerichtet ist. Diese Strategien werden zur Sicherung eines positiven Verhältnisses zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern und zur Schaffung eines günstigen Klimas für neues Wirtschaftswachstum, neue Chancen und neue Arbeitsplätze in Europa beitragen.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich