Skip to main content

Article Category

Article available in the folowing languages:

Mehr Behandlungsqualität durch Telemedizin

Angesichts der dramatisch steigenden Kosten für die Krankenhausunterbringung sind neue Möglichkeiten zur Betreuung der Patienten in ihrem eigenen Umfeld gefragt. Dieses von der EU finanzierte Projekt führte zur Entwicklung robuster Sensoren, die verzögerungsfrei über Funknetze mit professionellen medizinischen Hilfsdiensten kommunizieren können.

Gesundheit

Die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen medizinischen Betreuung gehört zu den wichtigsten Zielen eines jeden nationalen Gesundheitssystems. Je nach Schwere einer Erkrankung ist in vielen Fällen eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich, doch nicht immer stehen genügend Betten für alle Patienten zur Verfügung. Nicht selten leben auch Patienten, die einer ständigen medizinischen Beobachtung bedürfen, in abgelegenen Regionen, die vom nächsten Krankenhaus weit entfernt sind. Andererseits werden aber auch viele Patienten, die einen weniger kritischen Zustand haben, ins Krankenhaus eingewiesen - und das verursacht unnötig hohe Kosten für sie selbst, ihre Familien und die Gesellschaft. Um dieses Ungleichgewicht zu verringern, wurde in diesem Projekt ein robustes Fernsupportsystem für die häusliche Betreuung entwickelt, mit dessen Hilfe Patienten zu Hause rund um die Uhr und in Echtzeit medizinisch beobachtet werden können. Zu den herausragenden Ergebnissen gehörte die Entwicklung von modernen und zuverlässigen Sensoren, die in der Lage sind, medizinische Informationen an einen lokalen Patientencomputer (LPC) zu übermitteln, wo sie analysiert und gespeichert werden. Gegenwärtig liefern vier verschiedene miniaturisierte, nichtinvasive medizinische Sensoren, die am Körper des Patienten angebracht sind, aussagefähige EKG-, Blutdruck-, Oxymetrie- und Temperaturmesswerte. Zur Unterstützung des Datenerfassungsprozesses für viele Messgrößen wie z.B. EKG und Temperatur wurde außerdem eine spezielle Software entwickelt. Diese Sensoren wurden in erster Linie zur Schaffung einer qualitativ hochwertigen medizinischen Betreuung für den Heimbereich entwickelt und liefern alle Daten, die für eine moderne Gesundheitsfürsorge zu Hause benötigt werden. Darüber hinaus können sie auch einen wichtigen Beitrag zu einer Vielzahl von Szenarien aus dem Bereich der Gesundheitsfürsorge leisten, deren Spektrum von der Intensivmedizin bis zur Überwachungsaufgaben in der Krankenpflege reicht.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich