Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Bewertung der Gesetzgebung und andere allgemeine Maßnahmen im Rahmen des Fünften Aktionsprogramms für den Umweltschutz

Die Europäische Kommission, GD XI, hat eine Ausschreibung betreffend die Bewertung der Gesetzgebung und andere allgemeine Massnahmen im Rahmen des fünften Aktionsprogramms für den Umweltschutz herausgegeben. Die Studie wird die Haushaltslinie B4-3040, "Gesetzgebung und andere...

Die Europäische Kommission, GD XI, hat eine Ausschreibung betreffend die Bewertung der Gesetzgebung und andere allgemeine Massnahmen im Rahmen des fünften Aktionsprogramms für den Umweltschutz herausgegeben. Die Studie wird die Haushaltslinie B4-3040, "Gesetzgebung und andere allgemeine Massnahmen im Rahmen des fünften Aktionsprogramms für den Umweltschutz", untersuchen, mittels der seit 1995 über 800 Verträge im Wert von 47 MECU finanziert wurden. Bewerter haben zuerst eine vorbereitende Studie innerhalb von 2 Monaten durchzuführen, die der Verbesserung der Bewertungsmetholodogie für das Projekt dienen wird. Diese vorbereitende Studie dient auch der genaueren Beschreibung der Begründungen für die im Rahmen dieser Haushaltslinie herausgegebenen Studienverträge in Zusammenarbeit mit den operationellen Referaten der GD XI. Die innerhalb von weiteren 4 Monaten durchzuführende Hauptstudie wird die Leistungen im Rahmen dieser Haushaltslinie hinsichtlich der Interventionslogik bewerten. Auch wird sie mögliche Anpassungen der Umsetzung der Haushaltslinie nach 1999 angeben. Weitere Informationen und die Ausschreibungsunterlagen können bei der folgenden Stelle angefordert werden: Europäische Kommission GD XI - Umwelt, nukleare Sicherheit und Katastrophenschutz Mr. B. Sinott rue de la Loi 200 B-1049 Brussels Tel. +32-2-2960008/2950927; Fax +32-2-2994449.