Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Wissenschaftliche Untersuchung der Auswirkungen der Einführung der Marktkräfte in die Gesundheitssysteme

Marktkräfte werden zur Zeit in vielen Mitgliedstaaten eingeführt oder in Erwägung gezogen, Zur Untersuchung der Auswirkungen dieser Veränderungen hat die Europäische Kommission eine Ausschreibung über die Untersuchung der Folgen dieser Änderungen bekanntgemacht. Diese Studie ...

Marktkräfte werden zur Zeit in vielen Mitgliedstaaten eingeführt oder in Erwägung gezogen, Zur Untersuchung der Auswirkungen dieser Veränderungen hat die Europäische Kommission eine Ausschreibung über die Untersuchung der Folgen dieser Änderungen bekanntgemacht. Diese Studie soll in 12 Monaten abgeschlossen sein. Sie bezieht sich auf die Betrachtung der strukturellen Reformen, wie z.B. die Einführung der Trennung in Anbieter/Abnehmer, die Ausschreibung von Dienstleistungen und Initiativen im Bereich der kontrollierten Versorgung und der Kostendämpfungsmaßnahmen. Die Studie soll auch eine Analyse dieser Entwicklungen und ihrer Auswirkungen sowohl in wirtschaftlicher Hinsicht als auch im Bereich des Gesundheitswesens liefern. Diese Ausschreibung ersetzt die im April 1998 bekanntgemachte Ausschreibung (ABl. Nr. S 69 vom 8.4.1998 S. 33), die aufgrund von Übersetzungsfehlern in den Ausschreibungsunterlagen annulliert worden ist. Um jede übermäßige Verspätung beim Start dieser wichtigen Arbeit zu vermeiden, erfolgt die Abwicklung als nicht offenes, beschleunigtes Verfahren. Die Kommission übersendet die Ausschreibungsunterlagen an interessierte Bewerber, die die Auswahlkriterien erfüllen. Einsendung von Teilnahmeanträgen an: Europäische Kommission GD V - Beschäftigung, Beziehungen zwischen den Sozialpartnern und soziale Angelegenheiten Direktion Öffentliche Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Referat F/1 Euroforum 3174 L-2920 Luxembourg Tel. +352-430133565; Fax +352-430133439.

Verwandte Artikel