Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Nutzen Sie den Inhalt des Offenen Datenportals der EU – der erste Datathon zeigt Ihnen wie

Können Sie offene Daten von CORDIS zur Entwicklung von mobilen oder Web-Apps wiederverwenden? Können Sie die Daten mit anderen Quellen mischen? Lautet die Antwort "Ja", ist #EUdatathon2017 genau das Richtige für Sie!

Digitale Wirtschaft

Der erste Datathon seiner Art wirbt für die erneute Nutzung von #EUopendata aus dem Offenen Datenportal der EU, der zentralen Zugangsstelle für offen verfügbare Daten, die von Institutionen, Behörden und Organen der EU zur Verfügung gestellt wurden. Datenteams demonstrieren, wie offene Daten von öffentlichen Einrichtungen genutzt werden können, um bestimmte politische oder gesellschaftliche Herausforderungen zu meistern, Arbeitsplätze und Wachstum zu generieren, den digitalen Binnenmarkt zu fördern oder die Transparenz zu erhöhen. Im Offenen Datenportal der EU können Sie auf alle CORDIS-Datensätze zugreifen und Informationen zu allen von der EU geförderten Projekten, die im Rahmen von Horizont 2020 und dem RP7 bis hin zum RP1 finanziert wurden, in XML-, CSV- und Excel-Formaten herunterladen. Nehmen Sie jetzt am #EUdatathon2017 teil! Registrieren Sie Ihr Team und stellen Sie bis zum 15. Oktober ein Konzept für eine App vor. Wenn es Ihre Idee in die Vorauswahl schafft, haben Sie drei Wochen bis zum 12. November Zeit, Ihre App zu entwickeln! Die Gewinner werden am 16. November während einer eintägigen Veranstaltung in Brüssel bekanntgegeben. Sie möchten nicht programmieren, sondern sind einfach neugierig? Melden Sie sich einfach an, um an der Veranstaltung am 16. November teilzunehmen. Weitere Informationen zu den Preisen werden folgen, aber das Gewinnerteam wird die Chance erhalten, sein Projekt vom 21. bis 23. November auf dem European Big Data Value Forum in Versailles vorzustellen – die Kosten für Reise und Unterkunft werden übernommen. Der Datathon wird von der estnischen Präsidentschaft des Rats gemeinsam mit dem Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union organisiert. Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie die Webseite oder kontaktieren Sie das Team unter: op-datathon@publications.europa.eu. Sie sind in sozialen Netzwerken aktiv? Reden Sie beim #EUdatathon2017 mit und folgen Sie @EU_opendata

Länder

Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechien, Deutschland, Dänemark, Estland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Kroatien, Ungarn, Irland, Italien, Litauen, Luxemburg, Lettland, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Slowakei, Vereinigtes Königreich

Verwandte Artikel

Ankündigungen
Digitale Wirtschaft

13 Februar 2019