Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

GD XIII startet Studien über Innovation und F&E

Die Europäische Kommission, Generaldirektion XIII, hat eine Vorinformation zu einem Aufruf zur Abgabe von Angeboten für Studien auf den Gebieten Innovation sowie F&E veröffentlicht. Im Laufe des Jahres 1999 beabsichtigt die GD XIII/D, eine öffentliche Ausschreibung für Studien...

Die Europäische Kommission, Generaldirektion XIII, hat eine Vorinformation zu einem Aufruf zur Abgabe von Angeboten für Studien auf den Gebieten Innovation sowie F&E veröffentlicht. Im Laufe des Jahres 1999 beabsichtigt die GD XIII/D, eine öffentliche Ausschreibung für Studien auf einigen oder allen der folgenden Gebiete einzuleiten: - Innovative Unternehmen und Schaffung von Arbeitsplätzen; - Patente in Europa: Erkenntnisse aus ihrer Anwendung und Nutzung in Forschung und Entwicklung; - Innovationspolitik in Mittel- und Osteuropa; - Übernahme neuer Technologien durch die Unternehmen. Übersicht über gute Verfahren in bezug auf Programme zur Förderung der Innovation in Unternehmen; - Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie zur Förderung innovativer Unternehmen; - Prüfung und Analyse statistischer Instrumente zur Beurteilung der Innovationsleistung in Unternehmen; - Besteuerung und Innovation: eine Übersicht; - Industrielle Beziehungen und Innovation; - Ansätze und "Arten von Innovationspolitik; - Internet und Technologietransfer; - Beurteilung von Projekten im Zusammenhang mit "Innovations- und Technologiekapital (I-TEC). Aussichten für deren Weiterführung; - Beurteilung der Auswirkungen der Einführung von Softwarepatenten in Europa für kleine und mittlere innovative Unternehmen. Die geschätzten Gesamtausgaben für die Durchführung der obengenannten Dienste belaufen sich auf ungefähr 2,2 Millionen Euro. Die Einleitung der Vergabeverfahren erfolgt voraussichtlich am 15. September 1999.Weitere Auskünfte erteilt: Europäische Kommission GD XIII/D Herr Tiscar EUFO 2165 Plateau du Kirchberg Bâtiment Euroforum L-2920 Luxemburg Fax +352-4301-34129