CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2022-12-02

Article available in the following languages:

Italien steht an erster Stelle der Liste der Begünstigten des Jean Monnet-Projekts

Die Europäische Kommission, Generaldirektion X, hat folgende Liste der 137 erfolgreichen Projekte für 1999 im Rahmen des Jean Monnet-Projekts herausgegeben: - Italien (28) - Frankreich (20) - Vereinigtes Königreich (18) - Deutschland (17) - Spanien (15) - Griechenland (9) - Po...

Die Europäische Kommission, Generaldirektion X, hat folgende Liste der 137 erfolgreichen Projekte für 1999 im Rahmen des Jean Monnet-Projekts herausgegeben: - Italien (28) - Frankreich (20) - Vereinigtes Königreich (18) - Deutschland (17) - Spanien (15) - Griechenland (9) - Portugal (6) - Österreich (5) - Finnland (5) - Dänemark (3) - Irland (3) - Schweden (3) - Belgien (2) - Niederlande (2) - Luxemburg (1). Das Jean Monnet-Projekt finanziert Universitäten zur Einrichtung von Jean Monnet-Lehrstühlen, ständigen Jean Monnet-Kursen, Jean Monnet-Modulen im Europäischen Recht und der europäischen Wirtschaft, politischen Studien zum Aufbau von Europa und zur Geschichte der europäischen Integration. Das Projekt unterstützt ebenfalls die Einrichtung von Jean Monnet-Zentren für herausragende Leistungen. Das Jean Monnet-Projekt hilft der GD X bei der Unterstützung akademischer Initiativen, die einen Beitrag zur Verbreitung und Übertragung von Kenntnissen über die europäische Integration und die Europäische Union leisten.

Länder

Italien

Verwandte Artikel