Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Kommission ruft zu Connect-Initiativen auf

Die GD XXII der Europäischen Kommission hat unlängst einen Aufruf zur Vorschlagseinreichung für Connect-Initiativen angekündigt. Ein neuer Haushaltstitel (B3-1002) "Connect: Innovation und Verbindung von Gemeinschaftsprogrammen wurde eingeführt, um Synergie und Verbindungen in...

Die GD XXII der Europäischen Kommission hat unlängst einen Aufruf zur Vorschlagseinreichung für Connect-Initiativen angekündigt. Ein neuer Haushaltstitel (B3-1002) "Connect: Innovation und Verbindung von Gemeinschaftsprogrammen wurde eingeführt, um Synergie und Verbindungen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Kultur durch die Verbindung von Innovation, Forschung und neuen Technologien zu fördern. Ziel der neuen Initiative ist die Finanzierung vorbereitender Aktionen im Kontext von "Für ein Europa des Wissens wie auch der "Informationsgesellschaft. Die Connect-Initiativen sollen daher die Zusammenarbeit zwischen Gemeinschaftsprogrammen wie z.B. Socrates, Leonardo da Vinci und dem Fünften FTE-Rahmenprogramm erweitern. Ihnen stehen 15 Millionen Euro zur Verfügung, die von der GD X und der GD XXII verwaltet werden, und von denen jede einen Aufruf zur Vorschlagseinreichung in ihrem jeweiligen Tätigkeitsbereich in die Wege leitet. Die GD XXII "Allgemeine und berufliche Bildung und Jugend hat den vorliegenden Aufruf zur Vorschlagseinreichung in folgenden Bereichen gestartet: - Förderung des europäischen Staatsbürgertums durch bürgerliche und demokratische Bildung; - bessere Bildung und weitere Verbreitung der Ergebnisse von Gemeinschaftsprogrammen mit hohem europäischen Wertzuwachs; - Förderung europäischer Projekte zur Überbrückung der Kluft zwischen Bildung und Gesellschaft; - Ausrichtung von Schulwettbewerben in den Bereichen Wissenschaft, Mathematik und Erfindungen. Weitere Einzelheiten zu diesen Themen und zur Art der in Betracht kommenden Vorschläge sind im Text des im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlichen Aufrufs enthalten.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften.