CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2022-12-07

Article available in the following languages:

Änderung der Pläne für unabhängige Experten im Rahmen des Programms Leonardo da Vinci

Die Generaldirektion Bildung hat eine Vorinformation über einen Aufruf zur Verpflichtung unabhängiger Experten für das Programm Leonardo da Vinci annulliert. Die Vorinformation wurde ursprünglich im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften, Nr. S 47 vom 8.3.2000, veröffentlic...

Die Generaldirektion Bildung hat eine Vorinformation über einen Aufruf zur Verpflichtung unabhängiger Experten für das Programm Leonardo da Vinci annulliert. Die Vorinformation wurde ursprünglich im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften, Nr. S 47 vom 8.3.2000 veröffentlicht. Zudem wurde bei CORDIS in der RCN 14464 darüber berichtet. In einer Stellungnahme der Kommission, die im Amtsblatt Nr. S 103 vom 30.05.2000 veröffentlicht wurde, heißt es: "Aufgrund des engen Zeitplans für die Durchführung der ersten Auswahl in der zweiten Phase des Programms Leonardo da Vinci ist die Europäische Kommission dieses Jahr nicht in der Lage, den im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. S 47 vom 08.03.2000 angekündigten Auftrag einzuleiten." "Die Kommission wird bekanntgeben, wie sie bei der Auswahl der Experten, die sich an der nächsten Bewertung der Vorabvorschläge und Vorschläge (für 2001) beteiligen sollen, weiter verfahren wird."Weitere Auskünfte erteilt: Europäische Kommission Generaldirektion Bildung und Kultur Rue de la Loi/Wetstraat 200 B- 1049 Brüssel Fax +32-2-2995704 E-mail: eac-leonardo2@cec.eu.int

Verwandte Artikel