Skip to main content

DeepLite - LIGHT FROM THE SKY IN UNDERGROUND SPACE

Article Category

Article available in the folowing languages:

Blauer, sonniger Himmel wohin das Auge blickt

Ein EU-finanziertes Projekt hat einen starken Markteinstieg für ein revolutionäres Konzept für eine künstliche, Tageslicht nachahmende Innenbeleuchtung in Wohnzimmern und Arbeitsplätzen vorangetrieben.

Industrielle Technologien

Die Qualität der künstlichen Beleuchtung ist im Hinblick auf Wohn- und Arbeitsorte, an denen nur wenige Fenster den Komfort eines Blicks auf die Außenwelt zulassen, zu einem wichtigen Thema geworden. Die Situation wird sich in Zukunft verschärfen, da weiße Glühlampen massiv durch energiesparende fluoreszierende Leuchten und Leuchtdioden ersetzt werden. CoeLux ist ein optisches, nanotechnologiebasiertes System, das natürliches Licht sowie die visuelle Erscheinung von Sonne und Himmel nachahmt. Das System wurde im Rahmen des EU-finanzierten COELUX-Projekts entwickelt. Diese neue Beleuchtungstechnologie empfindet sämtliche atmosphärischen Effekte nach, die durch die Farbvielfalt des Sonnenlichts und bläuliches zerstreutes Himmelslicht erzeugt werden. Das Projekt DEEPLITE (DeepLite - Light from the sky in underground space) wurde initiiert, um die CoeLux-Fähigkeiten in verschiedenen Innenumgebungen zu demonstrieren. Die CoeLux-Technologie könnte vor allem in historischen Gebäuden, in Unterführungen und an internationalen Flughäfen von Bedeutung sein. Mit finanzieller Unterstützung durch die EU haben die Projektpartner die Anwendungen dem allgemeinen Publikum vorgestellt. Besuchern der 14. Internationalen Architekturausstellung auf der La Biennale di Venezia bot sich die Gelegenheit, eine CoeLux-Decke, die in einen „blauen Himmel“ führt, in Augenschein zu nehmen’. Das für die „Z! Zingonia Mon Amour-Ausstellung, dieses System warf ein Licht mit Schatten in verschiedenen Blautönen auf die Kulisse. Ferner wurde der erste dauerhafte Demonstrationsraum für die CoeLux-Technologie in London in dem Ideaworks Experience Centre eröffnet. Alle sieben zusätzlich geplanten Demonstrationsprojekte wurden nun abgeschlossen. Die Projektpartner haben viele Demonstrationen gegeben und erklärt wie die neue Beleuchtungstechnologie funktioniert, sowie ihre Anwendungen und Vorteile. Weitere Anfragen für Informationen im Hinblick auf verschiedene CoeLux-Lösungen gingen fortlaufend, täglich und weltweit ein. Über das Projekt wurden umfassen von Presse, Radio und Fernsehen berichtet. Mehr als 250 CoeLux-Einheite sollen in 2016 verkauft werden. Es besteht ein enormes Potential für höhere Verkaufszahlen in der Zukunft.

Schlüsselbegriffe

Künstliche Beleuchtung, Tageslicht, Innenleben, Arbeitsräume , Lichttechnik , DEEPLITE

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich