Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Vergleichende Studie über Flugverkehrsmanagement - Mitgliedsstaaten

Die GD Energie und Verkehr der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für eine vergleichende Studie über optimale Verfahren im Flugverkehrsmanagement innerhalb der Europäischen Gemeinschaft veröffentlicht. Die Grundsatzregeln, die im Rahmen der Initiativen zu einem "...

Die GD Energie und Verkehr der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für eine vergleichende Studie über optimale Verfahren im Flugverkehrsmanagement innerhalb der Europäischen Gemeinschaft veröffentlicht. Die Grundsatzregeln, die im Rahmen der Initiativen zu einem "Einheitlichen Luftraum" ("singly sky initiative") geschaffen werden müssen, erfordern ebenfalls gemeinsame Informationsnutzung und systematischen Leistungsvergleich, damit örtliche Hemmnisse, die sich auf regionale Effizienz auswirken, ermittelt und ihrem Abbau Priorität eingeräumt werden kann. Die Studie zielt darauf ab, die Grundlage für einen umfassenden Leistungsvergleich im Bereich des Flugverkehrsmanagements zu schaffen, die das Gebiet der Gemeinschaft sowie Drittstaaten (Australien, Kanada, Neuseeland, Südafrika und die Vereinigten Staaten) umfasst. Sie ermöglicht die Ermittlung optimaler Verfahren und die Erläuterung der Prozesse, die zu guten oder hervorragenden Leistungen führen.Weitere Auskünfte erteilt: Europäische Kommission Generaldirektion Energie und Verkehr Rue de la Loi/Wetstraat 200 B-1049 Brüssel Tel.: +32-2-299 1915 Fax: +32-2-296 8353 E-mail: marizio.castelletti@cec.eu.int