Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Ausschreibung der Kommission für Studie zur Lärmreduzierung im Straßenverkehr

Die GD Unternehmen der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für eine Studie zur integrierten Bewertung von Maßnahmen zur Lärmreduzierung im Sektor Straßenverkehr veröffentlicht. Die Studie entwickelt ein Lärmmodellierungswerkzeug, das sowohl Lärmquellen- als auch Ve...

Die GD Unternehmen der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für eine Studie zur integrierten Bewertung von Maßnahmen zur Lärmreduzierung im Sektor Straßenverkehr veröffentlicht. Die Studie entwickelt ein Lärmmodellierungswerkzeug, das sowohl Lärmquellen- als auch Verkehrsparameter berücksichtigt. Die Studie erbringt weiterhin eine Machbarkeitsanalyse zu Maßnahmen der Lärmreduzierung sowohl bei durch Reifen als auch bei durch Antriebsgeräusche verursachten Lärm. Außerdem erbringt die Studie eine Analyse des Stands der Technik in Sache geräuscharme Fahrbahndecken und ihr Potenzial hinsichtlich der Lärmreduzierung. Schließlich liefert die Studie eine vergleichende Bewertung variierender Maßnahmen zur Lärmreduzierung, die in ein Modell eingeflossen sind. Geplanter Arbeitsbeginn ist in 11/2001, die Dauer beträgt 12 Monate. Weitere Auskünfte erteilt: Europäische Kommission Generaldirektion Unternehmen Referat Automobilindustrie z.Hd.: P. O. Engelbrecht rue de la Loi/Wetstraat 200 B-1049 Brüssel Tel.: +32-2-299 2149 Fax: +32-2-296 9637