Skip to main content
CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS
Inhalt archiviert am 2024-05-30

IMPact SHIELD design C

Article Category

Article available in the following languages:

Neue Lösungen gegen Flugzeugtriebwerksausfall

Die Wirkung von platzenden Motoren an Bord von Flugzeugen, auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist, kann durch eine bessere Abschirmung begrenzt werden. Ein aktuelles EU-gefördertes Projekt arbeitete daran, die hierfür erforderliche Technologie zu perfektionieren.

Verkehr und Mobilität icon Verkehr und Mobilität
Industrielle Technologien icon Industrielle Technologien

Flugzeuge werden mit den Jahren immer sicherer, da bessere Diagnosewerkzeuge, neue Technologien und leichte Materialien Einzug halten. Trotzdem bestehen noch Herausforderungen etwa in Bezug auf ein Schrapnell von berstenden Motoren, die eine erhebliche Gefahr für ein fliegendes Flugzeug darstellen könnten. In diesem Zusammenhang befasste sich das EU-geförderte Projekt IMPSHIELDC (Impact shield design C) mit Möglichkeiten, diese besondere Herausforderung zu überwinden. Es erarbeitet drei Designkonzepte, um kritische Flugzeugkomponenten vor brennenden Projektilen zu schützen, und stellte sich die Frage, wie eine Aufprallabschirmung mit dem Rumpf und anderen gefährdeten Strukturen integriert werden kann. Um die Gewichtsanforderungen von modernen Flugzeugen zu erfüllen und dennoch die gewünschte Abschirmung zu erreichen, betrachtete das Projektteam High-Tech-Fasern und neue Low-Cost-Herstellungsverfahren. Es führte Tests an verschiedenen Materialien durch und arbeitete an den drei verschiedenen Konstruktionen. Darüber hinaus plante es sie Herstellung der Proben. Dies führte zur Herstellung der Platten, nachdem die besten Materialien und Spezifikationen festgelegt wurden. Die Bemühungen fanden im Rahmen des Clean Sky-Programms der EU statt, das eingerichtet wurde, um einen umweltfreundlicheren Luftverkehr, angetrieben von neuen Triebwerks- und Flugzeugkonzepten, wesentlich zu fördern. Insgesamt brachte IMPSHIELDC Clean Sky durch ein besseres Verständnis der Aufprallabschirmung und dessen Herstellung für verschiedene Umgebungen voran. Es lieferte einen Strukturprototypen auf Basis von Hochleistungsfasern, um eine maximale ballistische Abschirmung von Flugzeugen zu erreichen und die Sicherheit in der europäischen Luftfahrt maßgeblich zu erhöhen. Das in dem Projekt erzeugte Wissen ist sehr wichtig für die Unterstützung der Ziele von verwandten laufenden und zukünftigen Projekten wie etwa IMPTEST. Neben der verbesserten Sicherheit und der Möglichkeit, Leben in gefährlichen Situationen zu retten, wird das erzeugte Wissen eine wettbewerbsfähigere Luftfahrtindustrie schaffen und Europas Führungsposition in dem Bereich aufrechterhalten.

Schlüsselbegriffe

Flugzeuge, Schrapnell, IMPSHIELDC, Motoren, Abschirmung, Luftfahrt

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich