Skip to main content
European Commission logo print header

Impact of Prenatal Stress on BRAIN AGEing

Article Category

Article available in the following languages:

Für eine gesunde Hirnalterung schon vor der Geburt

Altersbedingte Hirnerkrankungen wie Schlaganfall, Demenz und kognitiver Verfall sind für Patienten und ihre Familien verheerend. Der Verlauf der Gehirnentwicklung und des Alterns sowie das Auftreten von gehirnbedingten Erkrankungen scheinen durch Umweltfaktoren während der Schwangerschaft, wie mütterlicher Stress, Glucocorticoid-Behandlung und Fehlernährung, programmiert zu sein.

Grundlagenforschung icon Grundlagenforschung
Gesundheit icon Gesundheit

BRAINAGE bestimmte Mechanismen, die die frühe menschliche Entwicklung mit der Gehirnalterung verbinden. BRAINAGE folgte einem starken geschlechtsspezifischen und translationalen Ansatz, indem es Effekte und Mechanismen bei Nagetieren untersuchte und Ergebnisse über nicht-menschliche Primaten auf den Menschen übertrug. BRAINAGE entwickelte innovative Marker auf der Basis von MRT und kognitiver Leistung, um die Unterschiede zwischen dem biologischen und dem chronologischen Alter einzuschätzen, um die Aberrationen der Gehirnentwicklung und des Alterns zu bestimmen, bevor klinische Symptome als Basis für frühe Präventionsmaßnahmen sichtbar werden. Schwangerschaftsstress, wie mütterlicher Stress, Glucocorticoid-Behandlung zur Förderung der fötalen Lungenreifung bei vorzeitiger Wehentätigkeit und Fehlernährung, programmieren die Entwicklung des Gehirns, den frühzeitigen kognitiven Abbau und Schlaganfall. Während der Schwangerschaft gibt es gefährdete Phasen. Mechanismen, die den Auswirkungen von pränatalem Stress zugrunde liegen, sind epigenetische Veränderungen von Wachstumshormon- und Glucocorticoid-Rezeptor-Genen, metabolische Veränderungen und erhöhte Gefäßsteifheit. Die Behandlung von Nagetieren mit Antidepressiva, die auch dem Menschen verschrieben werden, hat die Auswirkungen des pränatalen Stresses teilweise umgekehrt.

Schlüsselbegriffe

Gehirnalterung, BRAINAGE, pränataler Stress, Glukokortikoide, Unterernährung