Skip to main content

Connecting authors and publishers with the world`s best publishing professionals to create high-quality books

Article Category

Article available in the folowing languages:

Wenn Autoren und Verlagsprofis auf einer neuen Plattform zueinander finden, entstehen schöne Bücher

Jeder, der mit dem Gedanken spielt, ein Buch im Selbstverlag zu veröffentlichen, sollte sich dazu ein Team aufbauen, damit ein qualitativ hochwertiges Produkt entsteht. Ein von der EU gefördertes Projekt hat einen moderierten Marktplatz entwickelt, auf dem Autoren die besten Lektoren, Designer und Marketingexperten der Branche finden können.

Gesellschaft

Im Jahr 2014 fiel Emmanuel Nataf auf, dass es zwar sehr einfach geworden war, ein Buch über den Kindle Store in Umlauf zu bringen, es aber immer noch eine große Herausforderung war, ganz allein ein qualitativ hochwertiges Produkt zu veröffentlichen, das im Wettbewerb mit Werken größerer Verlage mithalten könnte. „Wir spürten, dass der Selbstverlag-Markt massiv wuchs und für Autoren, die sich attraktivere Tantiemen und mehr kreative Freiheit wünschten, nach und nach zur besten Option wurde. Laut Bowker stieg der Markt sogar von 500 000 selbst verlegten Büchern im Jahr 2013 auf 1,2 Millionen im Jahr 2017.“ Während die Zahl der neuen Bücher im Selbstverlag weiter anstieg, gewann auch die freiberufliche Wirtschaft an Schwung, denn es gab immer mehr Verlagsexperten, die ihre Leistungen als Freiberufler anbieten konnten. „Diese beiden gleichzeitig auftretenden Trends zeigten uns, dass es eine echte Chance für einen neuen Marktplatz für Freiberufler der Verlagsbranche gab,“ daher hat Nataf mit Unterstützung der Europäischen Union das Projekt Reedsy ins Leben gerufen und eine Plattform geschaffen, die Autoren und Profis der Branche zusammenbringt. Zur Welt von Reedsy gehören der Marktplatz, eine Lernplattform mit über 30 kostenlosen Kursen zum Thema Veröffentlichen, eine Software für die Buchherstellung und mehrere zusätzliche Werkzeuge, die Autoren auf ihrem Weg zur Veröffentlichung begleiten, wie zum Beispiel Tipps zum Schreiben. Zuletzt hat Reedsy Reedsy Discovery gestartet, eine Marketingplattform für Autoren, die ihr Publikum erreichen wollen. Diese Plattform wird sehr gut angenommen, es haben sich bereits über 150 000 Nutzer registriert. „Wir wollen Autoren wirklich das ganze Spektrum an Expertenleistungen anbieten, damit sie ihre Bücher auf jeden Fall erfolgreich veröffentlichen können.“ Nataf, CEO von Reedsy, glaubt, dass die vielfältigen Fähigkeiten des Gründerteams mit all seiner Expertise im Bereich B2B und Technik ein wichtiger Grund für den Erfolg der Plattform sind. Mit Stand November 2018 wird die Website von Reedsy monatlich etwa 300 000 Mal besucht, wovon zwei Drittel aus Google Suchanfragen weitergeleitet werden. „Seitdem wir gemerkt haben, dass Inhalte für uns ein echter Wachstumsmotor sind, haben wir in diesem Bereich viel mehr gemacht und das Team entsprechend aufgestockt. Inzwischen sind wir die zweitgrößte Seite in der Nische Literatur/Selbstverlag.“ Was steht als nächstes für das Reedsy Team an? Nataf erzählt, dass er stolz darauf ist, dass Reedsy nicht nur ein schnell wachsendes Unternehmen mit guten Gewinnen ist, sondern auch mehr Menschen dabei hilft, mit ihren Büchern ihre Gedanken in die Welt hinaus zu tragen. „Um das noch zu verstärken, planen wir noch umfassendere Unterstützung für Autoren, damit sie ihr Publikum vergrößern können, und für Leser, damit sie die Welt der Indie-Literatur entdecken“, die Nataf zufolge von etablierten Publikationen immer noch ignoriert wird. „Wir arbeiten drauf hin, dass Reedy Discovery eine Gemeinschaft für Millionen von Lesern wird – das ist die nächste große Herausforderung!“

Schlüsselbegriffe

Reedsy, Selbstverlag, Literatur, Schreiben, Verlagsexperten, E-Books

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich