Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Leitfaden für EU-Initiativen

Im Anschluß an ihre Stellungnahme vom 15. Juni 1994 zu den Gemeinschaftsinitiativen hat die Europäische Kommission nun einen Leitfaden für EU-Initiativen 1994-1999 veröffentlicht, der vom Strukturfonds finanziert wurde. Er enthält Beiträge zu folgenden Themen: - Einführung in...

Im Anschluß an ihre Stellungnahme vom 15. Juni 1994 zu den Gemeinschaftsinitiativen hat die Europäische Kommission nun einen Leitfaden für EU-Initiativen 1994-1999 veröffentlicht, der vom Strukturfonds finanziert wurde. Er enthält Beiträge zu folgenden Themen: - Einführung in die EU-Initiativen; - Übersichten über alle Initiativen (Inhalt, Zielsetzung, beihilfefähige Bereiche und Maßnahmen, Finanzierungshöhe und Durchführungsmaßnahmen); - vollständige Wortlaute der Stellungnahme der Kommission zu den einzelnen Initiativen. Die Initiativen sind in sieben Hauptbereiche unterteilt: - Kooperation und grenzüberschreitende, transnationale und interregionale Netze; - Entwicklung ländlicher Gebiete; - Regionen in Randlage; - Arbeitsmarkt und Entwicklung von Humanressourcen; - Bewältigung des industriellen Wandels; - städtische Ballungsgebiete in der Krise; - Umstrukturierung der Fischereiindustrie. Aus diesen Themen wurden 13 Initiative von der Kommission verabschiedet: - INTERREG II/REGEN; - LEADER II; - REGIS II; - NOW, HORIZON, YOUTHSTART; - ADAPT; - RECHAR II; - RESIDER II; - KONVER; - RETEX; - Textiles-Clothing Portugal; - KMUs; - URBAN; - PESCA.