Skip to main content
European Commission logo print header

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2023-03-02

Article available in the following languages:

Zwei Ausschreibungen verabschiedet

Die Generaldirektion Forschung der Europäischen Kommission veröffentlichte innerhalb des Siebten Rahmenprogramms (RP7) zwei Ausschreibungen für den Themenbereich "Forschungspotenzial von Konvergenzregionen". Die erste Ausschreibung mit dem Titel "Unlocking and developing the...

Die Generaldirektion Forschung der Europäischen Kommission veröffentlichte innerhalb des Siebten Rahmenprogramms (RP7) zwei Ausschreibungen für den Themenbereich "Forschungspotenzial von Konvergenzregionen". Die erste Ausschreibung mit dem Titel "Unlocking and developing the research potential of research entities in the EU's convergence regions and outermost regions" (Freisetzung und Ausbau des Forschungspotenzials von Forschungseinrichtungen in den Konvergenzregionen und Regionen in äußerster Randlage der EU) richtet sich an einzelne öffentliche oder private Forschungseinrichtungen von maßgeblicher Größe, wie beispielsweise Universitätsfachbereiche, Fakultäten oder spezifische Forschungsinstitutionen, in den Konvergenzregionen und Regionen in äußerster Randlage der EU. Die Haushaltsmittel für diese Ausschreibung belaufen sich auf 30 Millionen EUR. Mit Haushaltsmitteln von 8 Millionen EUR richtet sich die zweite Ausschreibung zum Thema "International co-operation" (internationale Zusammenarbeit) an Gruppen, bei denen sich mindestens eine Forschungseinrichtung in einem Partnerland des Mittelmeerraums, eine in einer Konvergenzregion bzw. Region in äußerster Randlage innerhalb eines Mitgliedstaates oder eines assoziierten Landes und eine in einem anderen Mitgliedstaat oder assoziierten Land befindet. Mögliche Länder des Mittelmeerraums sind: Algerien, Ägypten, Jordanien, Libanon, Marokko, Tunesien, Syrien, die palästinensischen Verwaltungsgebiete und Libyen. Bei den an beiden Ausschreibungen teilnehmenden Einrichtungen sollte es sich nicht um Tochtergesellschaften oder Zweigstellen einer anderen juristischen Einheit in einem anderen Land handeln.Umfassende Informationen zu den Ausschreibungen finden Sie auf folgender Website: http://cordis.europa.eu/fp7/calls/