Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Beratungsdienste im Bereich des öffentlichen Auftragswesens

Die Europäische Kommission hat einen Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen in bezug auf Beratungsdienste im Bereich des öffentlichen Auftragswesens veröffentlicht. Die Leistungsbeschreibung umfaßt folgende allgemeine Bereiche: - Entwurf, Entwicklung und Implementie...

Die Europäische Kommission hat einen Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen in bezug auf Beratungsdienste im Bereich des öffentlichen Auftragswesens veröffentlicht. Die Leistungsbeschreibung umfaßt folgende allgemeine Bereiche: - Entwurf, Entwicklung und Implementierung von computergestützten Systemen im Bereich der Informationstechnologie und Telekommunikation insbesondere in bezug auf das öffentliche Auftragswesen; - Bewertung der Auswirkungen der Beschaffungspolitik der Europäischen Union; - Kodizes, Klassifikationen und Systematiken im öffentlichen Auftragswesen; - Rückgriff auf Normen und Standards für die Spezifikationen im öffentlichen Auftragswesen und Marktzugang; - Rechtshilfe in Fragen der öffentlichen Auftragsvergabe; - Überwachung der Verfahren und Praktiken der ausschreibenden Stellen und Auftraggeber; - praktische Unterstützung im Bereich des öffentlichen Auftragswesens. Anhand der Interessenbekundungen wird ein Verzeichnis potentieller Auftragnehmer erstellt, auf das die zuständige Kommissionsdienststelle von Fall zu Fall zurückgreift.Einzelheiten sind der Amtsblattveröffentlichung bzw. den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.Interessenbekundungen sind an folgende Adresse zu richten: European Commission Directorate-General of the Internal Market and Financial Services DG XV/B-4 (C107 6/45) 200 rue de la Loi B-1049 Brussels