Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

TACIS: Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in der ehemaligen Sowjetunion

TACIS ist das Programm für die wirtschaftlich-technische Unterstützung der Nachfolgestaaten der früheren Sowjetunion und der Mongolei; in diesem Zusammenhang hat die Europäische Kommission (GD I) einen Bericht zu Thema Reform der Aus- und Weiterbildung in der ehemaligen Sowjet...

TACIS ist das Programm für die wirtschaftlich-technische Unterstützung der Nachfolgestaaten der früheren Sowjetunion und der Mongolei; in diesem Zusammenhang hat die Europäische Kommission (GD I) einen Bericht zu Thema Reform der Aus- und Weiterbildung in der ehemaligen Sowjetunion veröffentlicht. Der Bericht skizziert die Strategien und Maßnahmen des TACIS-Programms im Zeitraum 1992-1994 und beschreibt die Situation des Bildungswesens in der ehemaligen Sowjetunion sowie die reformbezogenen Bemühungen des TACIS-Programms. Anhand der Erfahrungen aus TACIS werden Orientierungslinien für die künftige Zusammenarbeit vorgeschlagen. Der Anhang enthält eine Aufschlüsselung der Fördermaßnahmen nach Jahrgängen und Projekten.

Länder

Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Kirgisistan, Kasachstan, Moldau, Mongolei, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine, Usbekistan