Skip to main content
European Commission logo print header

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2022-11-17

Article available in the following languages:

DE EN

Gemeinschaftsinitiativen ADAPT und EMPLOYMENT

Die Europäische Kommission, GD V, hat folgenden Aufruf zu Vorschlägen veröffentlicht: technische Unterstützung der Europäischen Kommission bei der Durchführung der Gemeinschaftsinitiativen ADAPT und EMPLOYMENT. Zielsetzung: Die Initiative ADAPT will die Beschäftigung und die ...

Die Europäische Kommission, GD V, hat folgenden Aufruf zu Vorschlägen veröffentlicht: technische Unterstützung der Europäischen Kommission bei der Durchführung der Gemeinschaftsinitiativen ADAPT und EMPLOYMENT. Zielsetzung: Die Initiative ADAPT will die Beschäftigung und die Anpassung der Arbeitnehmer an den industriellen Wandel fördern. Mit der Initiative EMPLOYMENT sollen neue Arbeitsplätze geschaffen werden, vor allem durch die Entwicklung der Humanressourcen. Die von der Europäischen Kommission am 15.6.1994 verabschiedeten Initiativen sollen sich auf die Jahre 1994-1999 erstrecken. Die Kommission beabsichtigt, die technische Unterstützung der beiden Vorhaben einer externen Einrichtung zu übertragen; folgende Aufgaben stehen im Vordergrund: - Unterstützung der Teilnehmer bei der Planung und Durchführung von etwa 5.000 bis 10.000 Projekten, vornehmlich über die nationalen Förderstrukturen. - Unterstützung der Kommission und der nationalen Behörden während der Durchführung der Programme. Bei der Durchführung der Programme lassen sich fünf Hauptphasen ausmachen: - Festlegung der Projektschwerpunkte, - Auswahl der Projekte, - Einrichtung der lokalen, nationalen und transnationalen Netze für die ausgewählten Projekte, - Überprüfung und gegebenenfalls Anpassung der Projekte und Programme, - abschließende Evaluierung und Anwendung der Ergebnisse. Maximale Laufzeit des Vertrages: 1.5.1995 bis 30.4.2000 (jährliche Verlängerung).Anforderung der Unterlagen: European Commission; Directorate-General for Employment, Industrial Relations and Social Affairs; Unit for Coordinating Community Initiatives, Technical Assistance and Studies on Innovation; 200 rue de la Loi (J/27 3/36); B-1049 Brussels; Tel. +32-2-2966175; Fax +32-2-2966280 Angebote sind an dieselbe Adresse zu richten.