Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Studie über die Einführung der elektronischer Ausschreibungen in Europa

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Studie über die Einführung der elektronisch gestützten Bearbeitung von Ausschreibungen in Europa; Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XV (Binnenmarkt und Finanzdienste). Beschreibung: Der folgende Text wurde aus...

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Studie über die Einführung der elektronisch gestützten Bearbeitung von Ausschreibungen in Europa; Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XV (Binnenmarkt und Finanzdienste). Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: Diese Studie befaßt sich mit der Einführung von Informationstechnologien zur Unterstützung des gesamten Bearbeitungsablaufs im Auftragswesen mit Tätigkeiten wie dem Entwurf der Technischen Verdingungsunterlagen, Aufruf zur Angebotsabgabe, Untersuchung über das Angebot von Produkten und Leistungen auf dem Markt (elektronische Kataloge), Bewertung von Vorschlägen, Zahlungsabwicklung oder Kontrolle von Lieferung, Betrieb und Wartung von Produkten, die Gegenstand der Ausschreibungen sind. Die Studie erfolgt auf der Grundlage der Ergebnisse der Vorarbeit, die für die Kommissionsstellen durchgeführt wurde (wird dem Auftragnehmer zur Verfügung gestellt), und berücksichtigt die wesentlichen internationalen Tätigkeiten in diesem Bereich: SIMAP, CALS, US-Electronic-Commerce-Initiative usw. Sie trägt zur Bestimmung der europäischen Strategie im Bereich elektronisch gestützte Bearbeitung von Ausschreibungen bei.