Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Kommission genehmigt Beihilfen für ein Investitionsvorhaben der FORD WERKE AG in Belgien

Die Kommission hat beschlossen, keine Einwände gegen das Vorhaben der flämischen Behörden zu erheben, den Ford Werken Regional- und Umweltschutzbeihilfen zu gewähren. Das Unternehmen beabsichtigt, die Kapazität seines Genker Werkes für die Serienfertigung des neuen Pkw-Modells...

Die Kommission hat beschlossen, keine Einwände gegen das Vorhaben der flämischen Behörden zu erheben, den Ford Werken Regional- und Umweltschutzbeihilfen zu gewähren. Das Unternehmen beabsichtigt, die Kapazität seines Genker Werkes für die Serienfertigung des neuen Pkw-Modells Mondeo zu erweitern und Umweltschutzmaßnahmen durchzuführen. Die geplante Regionalbeihilfe soll in Form eines Zuschusses von 24,1 Mio. ECU gewährt werden, der in drei gleichen Jahresraten von 1995 bis 1997 ausgezahlt wird. Darüber hinaus soll das Unternehmen fünf Jahre lang von der Vermögensteuer befreit werden; der Wert dieser Steuerbefreiung wird z.Zt. auf 4,5 Mio. ECU veranschlagt.

Länder

Belgien