Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

ESPRIT auf dem World Wide Web

Im Zusammenhang mit dem Programm ESPRIT sind zwei wichtige Ereignisse zu nennen: Zum einen wurde am 15. September 1995 der vierte Aufruf zu Vorschlägen entsprechend dem Vierten Rahmenprogramm der Europäischen Gemeinschaft im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung u...

Im Zusammenhang mit dem Programm ESPRIT sind zwei wichtige Ereignisse zu nennen: Zum einen wurde am 15. September 1995 der vierte Aufruf zu Vorschlägen entsprechend dem Vierten Rahmenprogramm der Europäischen Gemeinschaft im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung und Demonstration (1994-1998) veröffentlicht, zum anderen wurde an diesem Tag die ESPRIT-Home-Page auf dem World Wide Web gestartet. Der Zugang auf dem Web ermöglicht es dem Nutzer, sich umfassend über das Programm zu informieren und Zugang zu den folgenden und anderen Informationen zu erhalten: - Aufruf zu Vorschlägen vom 15. September 1995 und den nachfolgenden Aufrufen; - Europäische Konferenz und Ausstellung (EITC '95), 27.-29. November 1995; - Allgemeine Informationen zum Programm ESPRIT; - Kontaktstellen für den ESPRIT-Information-Desk, nationale Kontaktstellen für die Mitgliedstaaten und INNOVATION-Verbindungsbüros. Mit dem Start des Vierten Rahmenprogramms erhöht sich auch die Anzahl der Organisationen, die an den Forschungs- und Entwicklungsprogrammen der Gemeinschaft teilnehmen möchten. Im Dezember 1994 startete CORDIS die Datenbank RTD-EOI (Interessenbekundungen) für das Programm ESPRIT, um potentiellen Teilnehmer die Möglichkeit zu geben, Interessenbekundungen an der Beteiligung am Programm elektronisch einzureichen. Die Vordrucke für die Interessenbekundungen können nunmehr über den CORDIS-Dienst auf dem World Wide Web eingereicht werden. Der Start der Home Page für ESPRIT erfolgt im Nachgang zur Einrichtung des CORDIS-Dienstes auf dem World Wide Web (WWW). Die über diesen Dienst bereitgestellten Unterlagen umfassen Aufrufe zu Vorschlägen, Arbeitsprogramme, Informationspakete und die entsprechenden Programminformationen.