Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Vorankündigung des zweiten Aufrufs zu Vorschlägen zum SOCRATES-Programm

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XXII (Allgemeine und berufliche Bildung, Jugend) Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED...

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XXII (Allgemeine und berufliche Bildung, Jugend) Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: Die Europäische Kommission, GD XXII, hat eine Vorankündigung der zweiten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen bezüglich der Durchführung des Kapitels III, Aktion 3, Ziffer 1 (Angelegenheiten von gemeinsamen Interesse bezüglich der Bildungspolitik) des Aktionsprogramms der Europäischen Gemeinschaft für die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Bildung (SOCRATES) veröffentlicht. Das SOCRATES-Programm wurde am 14. März 1995 verabschiedet (Entscheidung 819/95/EG; ABl. Nr. L 87, 20.4.1995). Die Aktion III.3.1 dieses Programmes beinhaltet Angelegenheiten von gemeinsamem Interesse bezüglich der Bildungspolitik. Diese Aktion gehört zu einer Reihe von Maßnahmen, die den Informations- und Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der Bildung zwischen den Ländern, die am Programm SOCRATES teilnehmen, verbessern und erleichtern sollen. Im Rahmen dieser Aktion beabsichtigt die Kommission, folgenden drei Tätigkeitsbereichen eine finanzielle Hilfe zu gewähren: - Erstellung von Studien und Analysen über Themen von gemeinsamem Interesse; - Durchführung von operativen Maßnahmen, wie zum Beispiel Expertentreffen, Kolloquien, Arbeitstreffen oder Pilotprojekten zu diesen Themen; - Umsetzung von Maßnahmen mit dem Ziel der Verbreitung der Ergebnisse dieser Aktion sowie der Ergebnisse von Studien und Analysen, die von gemeinsamem Interesse sind, jedoch nicht direkt im Rahmen dieser Aktion unterstützt werden. Die erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen bezüglich der Durchführung der Aktion III.3.1 des Programmes Socrates für das Jahr 1995 wurde am 26. 7. 1995 (ABl. Nr. C 192/11 vom 26. 7. 1995 + S 140vom 26. 7. 1995) veröffentlicht. Anders als zunächst geplant, wird die zweite Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen, die alle zu finanzierenden Maßnahmen ab dem Haushaltsjahr 1996 abdeckt, im Februar 1996 im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht werden. Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen endet drei Monate nach der Veröffentlichung der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Amtsblatt. Wie bereits 1995 werden die zu behandelnden vorrangigen Themen in der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen genannt. Diese Themen werden Gegenstand eines Abkommens zwischen der Kommission und dem SOCRATES-Ausschuß sein. Die Teilnahme am SOCRATES-Programm steht allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union offen, wie auch allen EFTA-Staate, die dem Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) beigetreten sind.

Verwandte Artikel