Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Büros für Unterstützung (BAT) im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Die Europäische Kommission, GD V, hat eine Ausschreibung betreffend Büros für Unterstützung (BAT) im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz veröffentlicht. Diese Ausschreibung ist in zehn besondere Lose unterteilt: - Los ...

Die Europäische Kommission, GD V, hat eine Ausschreibung betreffend Büros für Unterstützung (BAT) im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz veröffentlicht. Diese Ausschreibung ist in zehn besondere Lose unterteilt: - Los 1: Politik und Analysen des öffentlichen Gesundheitswesens, Entwicklung, Koordination und Auswertung der Programme, Gesundheitsindikatoren und -daten; - Los 2: Maßnahmen betreffend Krankheiten in Verbindung mit der Umweltverschmutzung, seltene Krankheiten, selbstverschuldete und fremdverschuldete Unfälle und Verletzungen; - Los 3: Überwachung der Epidemiologie von übertragbaren Krankheiten, Sicherheit von Blutprodukten und Selbstversorgung mit Blutprodukten; - Los 4: Krebs; - Los 5: Suchtkrankheiten; - Los 6: AIDS und übertragbare Krankheiten; - Los 7: Werbung, Information, Erziehung und Ausbildung im Bereich Gesundheitswesen; - Los 8: Arbeitsunfälle, Teilnahme der Sozialpartner und der zuständigen Stellen im Bereich des Gesundheitswesens und Sicherheit, Gesundheit und Hygiene am Arbeitsplatz, Verhütung von Berufskrankheiten, nicht vom Gesetzgeber erlassene Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und der Gesundheit am Arbeitsplatz laut SAFE-Programm; - Los 9: Unterstützung im Bereich Bürotechnik; - Los 10: Informationstätigkeit. Beschreibung der Aufgabenbereiche für die Lose 1 bis 8: - Lieferung von wissenschaftlich-technischen Stellungnahmen oder Gutachten für die betreffenden Bereiche auf Verlangen der Kommission; - Unterstützung der Kommission bei: . Entwicklung von Methodologien, Kriterien und Auswertungsverfahren; . Vorbereitung von Ausschreibungen, Aufrufen zur Interessenbekundung sowie von Aufrufen zur Einreichung von Vorschlägen; . Vorbereitung von Zusammenkünften und Seminaren, Bewertungsvorbereitung für finanzierte Projekte sowie Programm-Maßnahmen auf der Grundlage von Zwischen- und Schlußberichten; . Erfassung von Daten, Betrieb, Verwaltung und Entwicklung von Datenbanken; - Analysen und Vorbereitungen für die Bewertung von Zuschußanträgen durch die Kommission und die Sonderausschüsse für jedes Programm; - Erstellung eines monatlichen Tätigkeitsberichts. Die für Los 9 vorgesehenen Aufgabenbereiche sind wie folgt: - Herstellung von Projektorfolien sowie Durchführung von Diavorträgen (slides show), Verwaltung, Archivierung, Verbreitung; - Benutzerschulung und schwerpunktmäßige Unterstützung für den Ersteinsatz von neuen Anwendungen; - Unterstützung im Rahmen von Systemmigrationen; - Studien und Analysen im Rahmen der Installierung neuer DV-Anwendungen; - Erstellung, Aktualisierung eines "vade mecum" für den DV-Bereich bei GD V. Die für Los 10 vorgesehenen Aufgabenbereiche sind wie folgt: - Unterstützung der Kommission bei: . Entwicklung von Strategien; . Umsetzung von Werbe- und Informationsmaßnahmen; . Konzeption, Abfassung, Verbreitung von Berichten über den Ablauf der Programme für die verschiedenen Beteiligten der Gemeinschaft im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz; . Konzeption, Abfassung und Illustration von Informationsmaterial der gemeinschaftlichen Maßnahme im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz: . Erstellung eines monatlichen Tätigkeitsberichts. Interessenten haben ihre Bewerbungen an die folgende Stelle zu richten: Europäische Kommission GD V - Beschäftigung, Arbeitsbeziehungen und soziale Angelegenheiten Direktion F - Öffentliche Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Herrn L. Jacob Jean Monnet Building (EUFO 4299) L-2920 Luxemburg Tel. +352-4301-34116; Fax +351-4301-34511 Berücksichtigten Unternehmen wird das Lastenheft zugesandt.

Verwandte Artikel