Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Finanzierung bedeutender Einrichtungen durch das Programm Humankapital und Mobilität

Das Programm Humankapital und Mobilität (HCM) (1990-1994) der Gemeinschaft hat Finanzierung für 70 von Europas bedeutenden Einrichtungen bereitgestellt. Aufgrunddessen sind mehr als 1.500 Forscher aus der gesamten EU in den Genuß des freien Zugriffs auf diese Einrichtungen gek...

Das Programm Humankapital und Mobilität (HCM) (1990-1994) der Gemeinschaft hat Finanzierung für 70 von Europas bedeutenden Einrichtungen bereitgestellt. Aufgrunddessen sind mehr als 1.500 Forscher aus der gesamten EU in den Genuß des freien Zugriffs auf diese Einrichtungen gekommen und in der Lage gewesen, Forschung an der vordersten Front der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung zu betreiben. Die endgültige Teilnahmezahl wird noch beträchtlich höher liegen, da einige Verträge bis Mitte 1998 laufen. Die Broschüre "Zugriff auf bedeutende Einrichtungen, die vom Programm Humankapital und Mobilität finanziert werden", enthält Zusammenfassungen der 70 finanzierten Projekte. Über jede der Einrichtungen gibt es eine Zusammenfassung mit Illustrationen ihrer jeweiligen Hauptmerkmale und einem Überblick über die direkt im Rahmen des Programms unterstützten Forschungsaktivitäten. Schlüsselfaktoren wie der Standort der Einrichtung und Kontaktpersonen sind ebenfalls angegeben. Das HCM Programm ist inzwischen durch das Programm Ausbildung und Mobilität von Forschungstätigen (TMR) ersetzt worden, das unter das Vierte Rahmenprogramm (1994-1998) fällt.