Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Vorläufige Ergebnisse der KMU-Auforderung zur Angebotsabgabe vom 15. Juni 1995

Die Europäische Kommission hat die vorläufigen Ergebnisse der am 15. Juni 1995 veröffentlichten Aufforderung zur Angebotsabgabe (ABl. Nr. C148 vom 15.6.1995) im Rahmen des spezifischen FTE-Programms für Normung, Meßwesen und Prüfung des Vierten Rahmenprogramms (1994-1998) verö...

Die Europäische Kommission hat die vorläufigen Ergebnisse der am 15. Juni 1995 veröffentlichten Aufforderung zur Angebotsabgabe (ABl. Nr. C148 vom 15.6.1995) im Rahmen des spezifischen FTE-Programms für Normung, Meßwesen und Prüfung des Vierten Rahmenprogramms (1994-1998) veröffentlicht. LInsgesamt gingen 414 Vorschläge für FTE-Aktionen ein (siehe FTE-Nachrichten, RCN 4361). Von diesen bezogen sich 164 auf Forschungsprojekte zur Abfassung schriftlicher Normen und die technische Unterstützung des Handels (Thema II), und 250 auf Messungen der Bedürfnisse der Gesellschaft (Thema III). Insgesamt entsprachen 395 der Vorschläge den Anforderungen für die Prüfung. Für 122 dieser Projekte wurde die Finanzierung ohne oder mit nur geringfügigen Änderungsanforderungen empfohlen. Es wurden siebzehn Netzwerk-Vorschläge unterbreitet. Für 12 von diesen wurde eine Finanzierung entweder für die Stufe Eins (Durchführbarkeitsstudie) oder die Stufe Zwei (Durchführung) empfohlen. Als Ergebnis dieser Aufforderung zur Angebotsabgabe zur Unterstützung der Planung und Politik der Gemeinschaft (siehe FTE-Nachrichten RCN4360) gingen 50 Vorschläge für die veröffentlichten 34 Themen ein, von denen 21 für eine Finanzierung ohne oder mit nur geringfügigen Änderungsanforderungen empfohlen wurden. Die Kommission beabsichtigt die Veröffentlichung der Liste der gewählten Projekte, sobald die Projektkoordinatoren angesprochen worden sind.