Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Vierte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zum FAIR-Programm

Die Europäische Kommission, GD XII, fordert Interessenten zur Einreichung von Vorschlägen für FTE-Aktionen im Rahmen des spezifischen FTE-Programms im Bereich Landwirtschaft und Fischerei, FAIR (1994-1998), auf. Die FTE-Aktionen, die von dieserAufforderung erfaßt werden, bezi...

Die Europäische Kommission, GD XII, fordert Interessenten zur Einreichung von Vorschlägen für FTE-Aktionen im Rahmen des spezifischen FTE-Programms im Bereich Landwirtschaft und Fischerei, FAIR (1994-1998), auf. Die FTE-Aktionen, die von dieserAufforderung erfaßt werden, beziehen sich auf die folgenden Bereiche des Arbeitsprogramms: - Zielsetzungen, die zusammengefaßte Mittel verlangen: Aktionen auf Kostenteilungsbasis (FTE-Vorhaben), konzertierteAktionen: Bereich 2: Maßstabsvergrößerung (Scaling-up) und Verarbeitungsverfahren 2.1. Chemischeund physikalische Verfahren 2.2. Bioverfahrenstechnik 2.3. Steuerungssysteme Bereich 3: Generische Wissenschaften und fortgeschrittene Technologien für Lebensmittel 3.1. Ernährung und Wohlbefinden des Verbrauchers 3.2. Neuartige und optimierte Lebensmittelrohstoffe und -produkte 3.3. Fortgeschrittene und optimierte Technologien und Verfahren 3.4. Generische Lebensmittelwissenschaften Die Kommission fordert insbesondere zur Vorlage von Vorschlägen für konzertierte Aktionen in den obengenannten Bereichen auf. Für Vorschläge im Rahmen dieser Aufforderung ist eine Industriebeteiligung sehr erwünscht. - Zielsetzungen, die im Rahmen horizontaler Tätigkeiten verfolgt werden: Demonstration: Aktionen auf Kostenteilungsbasis (Demonstrationsvorhaben) in Bereich 1: ''Integrierte Produktions- und Verarbeitungsketten'' sowie den obengenannten Bereichen 2 und 3. Es wird erneut darauf hingewiesen, daß die Vorschläge für besondere Maßnahmen zur Unterstützung der KMU (Finanzhilfe in der Vorbereitungsphase, kooperative Forschungsvorhaben) sowie Maßnahmen, bei denen Mittel für Ausbildung und Mobilität beansprucht werden, während der gesamten Laufzeit des spezifischen Programms im Rahmen einer offenen Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen eingereicht werden können. Das Arbeitsprogramm, das Informationspaket und ein Exemplar des Mustervertrags, der mit den ausgewählten Bewerbern geschlossen wird, können bei der Kommission angefordert werden. Eine Beschreibung der im Rahmen früherer verwandter Programme durchgeführten Arbeiten wird ebenfalls auf Anfrage zugesandt. Schreiben sowie Vorschläge für FTE-Aktionen sind zu richten an: Europäische Kommission GD XII - Wissenschaft, Forschung und Entwicklung Sekretariat Programms FAIR Direktion E-2 8 square de Meeus B-1050 Brüssel Tel. +32-2-2960292; Fax +32-2-2964322