Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Richtlinie über den Schutz gegen die Gefahren ionisierender Strahlung

Der Ministerrat hat den Text der am 13. Mai 1996 verabschiedeten Richtlinie 96/29/EURATOM veröffentlicht, die die wesentlichen Sicherheitsvorschriften für den Schutz der Gesundheit der Arbeiter und der Öffentlichkeit gegen die Gefahren ionisierender Strahlung bestimmt. Die Ri...

Der Ministerrat hat den Text der am 13. Mai 1996 verabschiedeten Richtlinie 96/29/EURATOM veröffentlicht, die die wesentlichen Sicherheitsvorschriften für den Schutz der Gesundheit der Arbeiter und der Öffentlichkeit gegen die Gefahren ionisierender Strahlung bestimmt. Die Richtlinie verlangt die Berichterstattung und Genehmigung für alle Praktiken, die ein Risiko aus ionisierender Strahlung bergen, die von einer künstlichen oder natürlichen Strahlungsquelle ausströmt. Die Richtlinie setzt diese Begrenzungen für die Arbeiter und die Bedingungen für die Kontrolle die und medizinische Überwachung der exponierten Arbeiter fest. Die Richtlinie ist auch auf den Strahlungsschutz der Bevölkerung sowohl unter normalen Bedingungen als auch bei Eingriffen in radiologischen Notfällen anwendbar.