Skip to main content

Advanced Magnetic nanoparticles deliver smart Processes and Products for Life

Article Category

Article available in the folowing languages:

Industrielle Proteinextraktion mittels Magnetismus

Das Extrahieren der wertvollen Proteine ​​in industriellen Produktgemischen für den Einsatz in Arznei- und Lebensmitteln ist ein schwieriges und kostspieliges Unterfangen. Mit funktionalisierten magnetischen Partikeln und neuen Verarbeitungsmethoden wird dies jetzt sicher und kostengünstig.

Gesundheit

Biotechnologische Produktionstechniken finden unzählige Anwendungen in der Industrie sowie für Lebensmittel und Pharmazeutik. Die Eigenschaften können in einer verantwortungsbewussten Fertigung vorsichtig gesteuert werden, um biokompatible und nachhaltige Materialien und Methoden zu erhalten. Derzeit machen die Prozesse zur Trennung der Zielprodukte aus einer komplexen Mischung fast 80% der Produktionskosten aus. Daher könnten bessere Trenntechniken die Gewinne und die globale Wettbewerbsposition der EU deutlich erhöhen. Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts "Advanced magnetic nanoparticles deliver smart processes and products for life" (MAGPRO²LIFE) wollten Wissenschaftler die Kosten mithilfe von magnetischen Trenn- und Extraktionstechniken drastisch reduzieren. Sie entwickelten Pilotproduktionslinien für biologische, lebensmitteltechnische und pharmazeutische Anwendungen. Sie optimierten eine für diesen Zweck entwickelte Technologie aus dem Projekt NANOBIOMAG ("Magnetic Field Assisted Biomaterials Processing") des Sechsten Rahmenprogramms (RP6). Die neue Technologie-Plattform vereint die kostengünstige, großtechnische Herstellung von funktionalisierten, super-paramagnetischen Nanopartikeln und ähnlich groß angelegte Verfahrenstechniken, um die Partikel aus dem Produktionsstrom zu trennen. Entwickelt wurden neue Methoden zur Herstellung und Funktionalisierung der magnetischen Nanopartikel sowie neue Geräte und Analysemethoden. Eine magnetische Zentrifuge und einige dieser Verfahren stehen kurz vor ihrer Vermarktung. Die Forscher konnten die produktionstechnischen und wirtschaftlichen Vorteile der Technologie an realen industriellen Produktströmen erfolgreich demonstrieren. Darüber hinaus erfüllen Materialien und Prozesse strenge Normen für Gesundheit und Sicherheit und somit alle Anforderungen für Anwendungen in Lebensmittel-, Bio- und Pharmaindustrie. Die Industriepartner sind bereit, die Technologie auf den Markt zu bringen. Die Gentechnik macht eine Reihe von anspruchsvollen Pharmazeutika möglich, aber die Kosten sind sehr hoch und stellen erhebliche wirtschaftliche Belastungen für die Gesundheitssysteme dar. MAGPRO²LIFE liefert eine Alternative mit hochwertigen Proteinen aus natürlichen und rekombinanten Quellen. Die Kommerzialisierung von Geräten, Verfahren und Produkten wird der pharmazeutischen, chemischen und technischen Industrie sowie dem Lebensmittelsektor zugutekommen.

Schlüsselbegriffe

Protein, pharmazeutisch, Lebensmittel, funktionalisierte magnetische Partikel, Biotechnologie, Trennung, Extraktion, Pilot, Nanopartikel, Zentrifuge, rekombinant 

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich